Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Fliz Laufrad

allgemein zum Thema Fahrräder
Antworten
Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Fliz Laufrad

Beitrag von Harry » So 13. Jan 2013, 03:38

Es sieht etwas merkwürdig aus, ist aber windschnittig. Man hängt in den Gurten und schiebt mit den Beinen an. Dabei hat es quasi eine eingebaute Federung

Die natürlichste Art der Fortbewegung - der menschliche Gang - wird aufgegriffen und durch das Laufradkonzept FLIZ den heutigen Ansprüchen an Mobilität angepasst.
Die Rahmenkonstruktion dient als Dämpfung, das verstellbare Gurtsystem bietet optimale „Lauffreiheit“ – eine besonders schonende Art der Fortbewegung. Die Gelenke werden entlastet und das Körpergewicht verteilt sich auf einen größeren Bereich. Dank dieser Eigenschaften ist vor allem der Einsatz im Bereich von Rehabilitations- oder Bewegungstherapien denkbar.

Bild
http://fliz-concept.blogspot.de/



Pibach
Moderator
Beiträge: 8044
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von Pibach » Fr 18. Jan 2013, 18:13

Wal wieder ein netter Design-Nonsens.
Wenn man nicht oben rauskommt und auch noch der Kopf derart eingekeilt ist, dann ist das lebensgefährlich.
Wenn die Beine so runterbaumeln ist das auch auf Dauer anstrengend.
Mal von dem sperrigen Rahmen ganz zu schweigen.
Sollen mal lieber einen Carbon Kickscooter entwerfen, 4-5kg mit 16"/12" Rädern, das wäre genau das Richtige für die City.

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von Muc-Falter » Fr 18. Jan 2013, 19:20

Die Gurte werden auch ziemlich einschneiden :o
Nee... was für ein Quatsch! :lol:

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von Harry » Fr 18. Jan 2013, 21:17

Pibach hat geschrieben:Wenn man nicht oben rauskommt und auch noch der Kopf derart eingekeilt ist, dann ist das lebensgefährlich.
Ja und so sieht es aus, wenn man steht :-) http://s3files.core77.com/blog/images/2 ... Schema.jpg

Sollte eine Neuinterpretation des Ur-Laufrads werden http://atodoterreno.com/news/images/not ... aisine.jpg

frankd
Beiträge: 346
Registriert: Di 29. Nov 2011, 23:31
Geschlecht: m
Wohnort: Berlin

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von frankd » Fr 18. Jan 2013, 21:30

Ich habe mich im letzten Jahr mit den Macher unterhalten, nun ja als Designstudenten an der Burg Giebichenstein in Halle hatte man natürlich die Möglichkeiten seinen Ideen freien Lauf zu lassen. Ich fühlte mich auch ein wenig eingesperrt in diesem Gefährt, aber vielleicht wird daraus noch was Vernünftiges.
Und neue Ideen sind immer eine Bereicherung.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8044
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von Pibach » Fr 18. Jan 2013, 23:31

Stellt Euch mal eine Bremsung und Überschlag vor, das gibt einen chirurgisch perfekten Face Plant :o

Tretrollerfahrer wissen auch, dass das Kicktempo entscheiden von der Oberkörperarbeit abhängt. Im Tretroller-Marathon werden Durchschnittsgeschindigkeiten von 31 km/h (Rekord) gefahren, auf Kurzstrecke ist man natürlich noch mal einiges schneller. Rein mit der Beinbewegung erreichte man diese Geschwindigkeiten nie.

Leider schade, dass diese Entwürfe immer nur von der Design-Seite Aufgezogen werden ohne jeden Reality Check. Ob solche Ideen irgendwas weiter bringen? Ausser dem Studenten einen Abschluss? Und in Foren ein paar Lacher? Ich hab da meine Zweifel...

frankd
Beiträge: 346
Registriert: Di 29. Nov 2011, 23:31
Geschlecht: m
Wohnort: Berlin

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von frankd » Mo 21. Jan 2013, 15:15

Sagen wir mal so, von 10 Ideen ist eine gute Idee dabei, d.h. man braucht aber erst 10 Ideen bevor sich eine gute herauskristallisiert. Und manchmal sind auch Details ganz interessant.
Manche finden "trial and error" unprofessionell, ich nicht, denn gerade auf intuitive Ideen außerhalb der Lehrmeinung wäre man beim enggefassten und zu zielorientiertem Designprozess nicht gekommen. Und dies unterscheidet einen Künstler wie Designer oder auch Architekten vom Ingenieur.
Gerade Kunst ist "trial und error", entweder es gefällt oder nicht.
Und es gab und gibt viele erst überzeugende Produkte, die dann am Markt gescheitert sind.
Und auch bei teuren Technologien wie Atomkraft, Space Shuttles oder Überschallflugzeuge mußten erst Katastrophen her, also man mußte erst scheitern, bis man den Irrweg der Technologie einsah.

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Re: Fliz Laufrad

Beitrag von hahahaben » Fr 8. Feb 2013, 23:53

Das braucht doch kein Mensch, ich würde dann eher mit einem Hochrad in die City Radeln als mit so einem Teil. Aber manchmal setzen sich ja Dinge durch die einfach nur Cool sind und plötzlich will es jeder haben egal wie bescheuert es ist. :evil:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast