Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Rahmengarantie Dahon Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
tian
Beiträge: 90
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:02
Faltrad 1: Rhine Birdy
Faltrad 2: Dahon Cadenza
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ROW

Rahmengarantie Dahon Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von tian » So 23. Mär 2014, 14:31

Kennt sich jemand mit der 5 jährigen Garantie auf den Rahmen aus? Hab mein Cadenza im Mai 2009 in England gekauft. Jetzt ist der Rahmen ohne das es eine besondere Belastung gab gebrochen:

Bild

Es ist ein 2008 Modell, ich hoffe mal die Garantie gilt ab Kaufdatum und nicht ab Herstellung? Das Rad war nie bei einer Inspektion, die hätte beim Rahmen aber vermutlich auch nicht viel gebracht. Wenn ich mir die Bedingungen so durchlese muss ich den Rahmen auf meine Kosten zurück zum Verkäufer nach England schicken?
Gibts mit der Garantie Erfahrungen, lehnen die sowieso alles ab oder hat man gute Chancen Ersatz zu bekommen?

http://dahon.com/mainnav/dahon-support/ ... ranty.html

RalfST
Beiträge: 24
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 21:44
Faltrad 1: Brompton hdr6
Faltrad 2: Dahon mu xl
Faltrad 3: Dahon roo
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1955
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hannover

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von RalfST » So 23. Mär 2014, 14:42

Ich habe bei meinen Roo zwei Rahmen ohne Probleme ersetzt bekommen. Allerdings war das in Deutschland und wurde vom Importeur Hartje abgewickelt.

Gruß
Ralf

Pibach
Moderator
Beiträge: 7945
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von Pibach » So 23. Mär 2014, 14:51

Mein Beileid!

Bisher hab ich (über die Foren) immer nur mitbekommen, wenn sich jmd. mit sowas direkt an Dahon gewendet hat. Da wird normalerweise per Photo und Beschreibung entschieden (fast immer positiv). Dann die Abwicklung der Garantie, also Zusendung des defekten Rahmens und des Austausch-Rahmens geregelt. Also ohne den Händler.

Ist die Bruchstelle etwa auf Höhe Ende der Sattelstütze?

tian
Beiträge: 90
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:02
Faltrad 1: Rhine Birdy
Faltrad 2: Dahon Cadenza
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ROW

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von tian » So 23. Mär 2014, 15:16

Pibach hat geschrieben:Bisher hab ich (über die Foren) immer nur mitbekommen, wenn sich jmd. mit sowas direkt an Dahon gewendet hat. Da wird normalerweise per Photo und Beschreibung entschieden (fast immer positiv). Dann die Abwicklung der Garantie, also Zusendung des defekten Rahmens und des Austausch-Rahmens geregelt. Also ohne den Händler. Ist die Bruchstelle etwa auf Höhe Ende der Sattelstütze?
In etwa, ja. An Dahon USA, also contact@dahon.com oder wohin?

Pibach
Moderator
Beiträge: 7945
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von Pibach » So 23. Mär 2014, 15:29

tian hat geschrieben:... also contact@dahon.com oder wohin?
Ja, probier mal.
Bisher ging das oft über das Dahon Forum. Das gibt es aber wohl nicht mehr. Wurde ja von Dahon Global betrieben, also Josh Hon/Tern.

Würde hier 2 Effekte sehen, die für den Bruch verantwortlich sein könnten:

a) Die LockJaw sind wohl nicht richtig biegesteif, oder? Dann stützt das die Hebelwirkung der Sattelstütze nicht ausreichend ab. Wäre also ein wichtiger Hinweis für alle größeren Fahrer, die die Sattelstütze auch so weit rausziehen. Selbes Problem besteht dann wohl auch bei den andern LockJaw Rahmen, also z.B. Dash.

b) Oder aber das passiert, wenn man das untere LockJaw nicht richtig anzieht. Dann liegt die Last mehr auf dem Oberrohr und das hebelt dann zusätzlich zur Sattelstütze.

tian
Beiträge: 90
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:02
Faltrad 1: Rhine Birdy
Faltrad 2: Dahon Cadenza
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ROW

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von tian » So 23. Mär 2014, 18:43

Hier noch zwei genauere Bilder:

Bild

Bild

Ist also nicht gerade durchgeknackt. Die Sattelstütze geht etwa zwei Zentimeter tiefer als der Bruch. Hab jetzt schon alle Teile abgebaut, wird ein Spaß alles wieder zu montieren. Immerhin kann ich so mal alles sauber machen.

tian
Beiträge: 90
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:02
Faltrad 1: Rhine Birdy
Faltrad 2: Dahon Cadenza
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ROW

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von tian » Mo 24. Mär 2014, 14:17

Der englische Händler sagt: "Many apologies about this. In the first instance it would be best to try your local Dahon dealer." Dahon USA arbeitet wohl noch nicht, mal schauen wie lange die für eine Antwort brauchen.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7945
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von Pibach » Mo 24. Mär 2014, 15:11

Würde vorschlagen, mal den dt. Support zu kontaktieren. Siehe auch http://www.germany.dahon.com/mainnav/hi ... antie.html

tian
Beiträge: 90
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:02
Faltrad 1: Rhine Birdy
Faltrad 2: Dahon Cadenza
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ROW

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von tian » Mo 24. Mär 2014, 15:19

Wer ist denn deutscher Support?

BBF BIKE GmbH
Carenaallee 8
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342 / 35 43 25
Email: dahon@bbf-bike.de

BICO Zweirad Marketing GmbH
Strothweg 5
33415 Verl
Tel.: 05246/92010
Email: info@bikeundco.de

ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG
Longericher Str. 2
50739 Köln
Tel.: 0221/ 17 95 9-0
Email: kontakt@zeg.de

Global
Dahon North America, Inc.
833 Meridian Street
Duarte, California, U.S.A. 91010

Tel.: +1 800 442 3511
Fax: +1 626 305 9153
Email: contact(at)dahonbikes.com
Kontakt zum Unternehmen via E-Mail: contact@dahonbikes.com

Edit:
besser ist es dort:

DAHON Europe GmbH
abc-Tower
Ettore-Bugatti-Str. 6-14
51149 Cologne, Germany
info@dahon.eu
0220-3898480 (via https://whois.eurid.eu -> dahon.eu)
http://dahon.com/news-story/dahon-opens ... ubsidiary/

Pibach
Moderator
Beiträge: 7945
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Rahmengarantie Cadenza, Bruch nach 4,5 Jahren

Beitrag von Pibach » Mo 24. Mär 2014, 15:50

tian hat geschrieben:Wer ist denn deutscher Support?
Ich denke mal alle.
Ruf halt mal einen an, dann hörst Du, was die sagen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste