Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Rahmenbruch Dahon Speed D7

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
netsrak
Beiträge: 15
Registriert: Di 8. Mär 2011, 12:08
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von netsrak » Di 2. Okt 2012, 18:31

Moin moin,

bin seit 1,5 Jahren unterwegs auf dem Dahon Speed.
Sattelstütze nie über das Limit (=Markierung) herausgezogen.
Und trotzdem ist das "Sattelstützenrohr" kurz unterhalb der Klemme nach dieser Zeit komplett durchgerissen.
(Siehe -Bilder im Anhang)
Das lasse ich aktuell von einer Motorradwerkstatt Schutzgasschweißen, weil STahlrahmen.

DAmit das Problem nicht mehr auftaucht:
Wo bekomme ich eine noch längere Sattelstütze her ?

Denn das Problem ist, dass sich bei der Dahon-Originalstütze das Drehmoment nicht abstützen kann.

Wenn jemand einen Hersteller kennt oder eine Dreherei/SChlossereie an dich ich mich wenden kann,
bitte jetzt posten - danke :-)
Dateianhänge
IMG_4590.JPG
IMG_4590.JPG (93.52 KiB) 4328 mal betrachtet
IMG_4589.JPG
IMG_4589.JPG (80.64 KiB) 4328 mal betrachtet
IMG_4588.JPG
IMG_4588.JPG (81.11 KiB) 4328 mal betrachtet
IMG_4587.JPG
IMG_4587.JPG (93.78 KiB) 4328 mal betrachtet
IMG_4586.JPG
IMG_4586.JPG (85.31 KiB) 4328 mal betrachtet

vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von vmax » Di 2. Okt 2012, 18:45

Das ist heftig,und das bei Stahl! Dahon gibt doch eine Garantie von 5 Jahren oder länger auf die Rahmen?
Nur leider gibt es Dahon in dieser Form wohl nicht mehr........nach der Trennung von Vater und Sohn.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8119
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: AW: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von Pibach » Di 2. Okt 2012, 19:11

Wenn man die Stütze über max rauszieht ist die Frage, ob da Garantie greift. Kannst das ja mal versuchen.
Ansonsten gibt es möglicherweise eine etwas längere Stütze, aus Fernost siehe Liste im Leichtbauthread, das hat hier m.W. aber noch niemand bestellt.

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von Harry » Di 2. Okt 2012, 20:58

Das Speed ist aber älter als die 1,5Jahre, oder? und der Riss ist auch schon angerostet, also dürfte das schon ein wenig her sein.
Zuletzt geändert von Harry am Di 2. Okt 2012, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm

Re: AW: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von derMac » Di 2. Okt 2012, 20:59

Pibach hat geschrieben:Wenn man die Stütze über max rauszieht ist die Frage, ob da Garantie greift.
Er hat doch geschrieben, dass er das nicht getan hat.

Mac

coral741
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von coral741 » Di 2. Okt 2012, 22:21

Was er aber nicht geschrieben hat ist, ob er (bei Schrittlänge 90cm) vielleicht die von Dahon vorgegebene, maximal zulässige Gewichtsgrenze überschreitet und ober er den Sattel irgendwie nach hinten verlagert hat.

Dazu hier ein Zitat aus einem früheren Thread von April 2011:
netsrak hat geschrieben:meine Sattelstütze am Speed D7 ist voll ausgezogen ( bis zur gestrichelten Grenze).
Für meine richtige Wohlfühl höhe müsste ich noch 1-2 cm höher und weiter hinten sitzen.
(Schrittlänge 90cm)

Wo gibt es Sattelstützen, die so lang sind, dass 1-2 cm höher drin sind und der Rahmen mit der Belastung zurecht kommt ?
(ich denke da an eine Stütze die 10 cm länger ist, so dass 3 cm mehr herausschauen können und zur Stabilität die restlichen 7cm im Rahmenrohr stecken bleiben.)
Mit so einer nachgerüsteten, aufgesteckten Sattelfederung - zum Beispiel - kommt man auch ein paar cm weiter nach oben und nach hinten. Wenn dem so ist, wird m. M. n. die Sattelrohraufnahme immer wieder einreißen.

Grüße
Rainer

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von Motte » Di 2. Okt 2012, 22:25

Ich hab natürlich gleich mal mein Speed TR (2011) beäugt. Also bei mir würde ein gleichartiger Riss oberhalb der Hinterbaustreben verlaufen. Die haben diesen Teil am Rahmen wohl irgendwann geändert. Wie die Klemme der Sattelstütze verrät - ist dein Rahmen etwas älter (vor dem Einbau Turtle Neck - Klemme).

Ein längeres Rohr wäre jenes der Cane Creek Thudbuster Federstütze - die kostet aber 150 Euronen.

coral741
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von coral741 » Di 2. Okt 2012, 23:02

Motte hat geschrieben:Ein längeres Rohr wäre jenes der Cane Creek Thudbuster Federstütze
Hallo Udo,
ich würde niemandem, dessen Sattelrohraufnahme gebrochen ist und der sein Sattelrohr immer bis zur MAX-Markierung rauszieht, ein noch längeres Sattelrohr empfehlen.

Grüße
Rainer

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von Motte » Mi 3. Okt 2012, 09:08

Diese Stütze gehörte 2006 - ca. 2009 zur Serienausstattung der besseren Dahons (Speed TR und MüXL) Durch die Federstütze sind zumindest die Lastspitzen raus.
Der Bruch kann, muss aber nicht zwingend mit dem Fahren an der "max." Grenze gelegen haben.


Netsrak - guck mal wie die neuen Speed Rahmen an dieser Stelle aussehen.
Sattelrohr Speed 2011.jpg
Sattelrohr Speed 2011.jpg (87.51 KiB) 4271 mal betrachtet
Das könnte ja einen Grund gehabt haben (ist jetzt reine Vermutung)

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Rahmenbruch Dahon Speed D7

Beitrag von Harry » Mi 3. Okt 2012, 12:09

Motte hat geschrieben:Netsrak - guck mal wie die neuen Speed Rahmen an dieser Stelle aussehen.
Wo ist da der Unterschied?

Antworten

Social Media