Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
chbla
Beiträge: 79
Registriert: Do 21. Feb 2013, 16:49
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Dornbirn, Österreich

Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von chbla » So 9. Jul 2017, 19:20

Hallo allerseits,

Mir ist bei unsachgemaesser Benutzung - fahren auf einem Kartoffelacker - ein Ast in die Schaltung gekommen und das Gehaeuse des Schaltwerks gebrochen, siehe Bilder:

https://www.dropbox.com/s/lgvoemyysmabx ... 8.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/dq0tvst84e2b0 ... 5.jpg?dl=0

Es ist ein Dahon Mu P8, wenn ich das richtig sehe muesste ich das gesamte Schaltwerk ersetzen.
In der Beschreibung (https://www.bikeinn.com/radfahren/dahon-mu-p8/30630/p#) stand zum Schaltwerk "Dahon Neos 2.0".

Ich finde da unterschiedliche Typen, kann mir jemand sagen welches das richtige ist und woher ich das am schnellsten und moeglichst guenstig bekomme?

Vielen Dank fuer eure Hilfe,
Christoph

Motte
Beiträge: 5081
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von Motte » So 9. Jul 2017, 21:54

Guck mal oben auf den Teil, der am Rahmen fest ist. Bei meinem steht oben da fett "Neos", dann kommt ein dünner Strich und rechtwinklig dazu steht in "Mikroschrift" die Schaltwerksgeneration (bei mir dann 3.0)

wenn da auch 2.0 steht, wäre eine Quelle : http://www.benl.ebay.be/itm/NEU-Schaltw ... 0596226592

CycoRacer
Beiträge: 839
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von CycoRacer » So 9. Jul 2017, 23:10

Das 2.0 Schaltwerk habe ich nirgendwo entdeckt. Auch der Link von Udo führt zu einem bereits vergriffenem Artikel.
Motte hat geschrieben:
So 9. Jul 2017, 21:54
wenn da auch 2.0 steht, wäre eine Quelle : http://www.benl.ebay.be/itm/NEU-Schaltw ... 0596226592
Hier eine Quelle in den USA für Neos 2 und 3.
http://www.thorusa.com/accessories/special.htm

Der Beschreibung entnehme ich, das Neos 2.0 für Dahon/Tern Falträder mit 7 oder 8 Ritzeln geeignet ist und Neos 3.0 für 7, 8 und 9 Ritzel. Das Neos 3.0 sollte daher als Ersatz für das 2.0 auch funktionieren, ist allerdings doppelt so teuer.

Hier eine Quelle in Deutschland für Neos 3.0, allerdings ohne viel Beschreibung.
https://www.mega-bikes.de/tern_schalter ... 19968.html

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 5081
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von Motte » Mo 10. Jul 2017, 07:32

Da eine deutsche Firma hinter dem von mir verlinkten Angebot steckt, wäre es ja denkbar, dass die noch ein zweites Schaltwerk haben. Deshalb hatte ich das verlinkt.

chbla
Beiträge: 79
Registriert: Do 21. Feb 2013, 16:49
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Dornbirn, Österreich

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von chbla » Mo 10. Jul 2017, 08:30

Danke fuer die Antworten!
Hab nochmals nachgesehen aber leider keine Nummer auf dem Schaltwerk gefunden..

Ich werd zur Sicherheit mal bei Dahon nachfragenk vermutlich muss ich dann wohl das 3.0 kaufen weils mit Versand und Einfuhrumsatzsteuer dann nicht mehr viel Unterschied ist..

Motte
Beiträge: 5081
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von Motte » Mo 10. Jul 2017, 10:02

Neos 1 + 2 sind hier beschrieben: http://www.disraeligears.co.uk/Site/Dah ... lleur.html

Ich würde wenn dann Neos 3 kaufen. Tern oder Dahon ist meines Wissens nach egal.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Folgende ist nur als Anregung gedacht, weil eh ein Neukauf ansteht.

Das Neos Schaltwerk ist relativ teuer (ist ja auch eine Spezialanfertigung mit geringer Stückzahl).
Insofern kann man auch darüber nachdenken den Schaltwerkadapter zu kaufen und ein gewöhnliches Schaltwerk zu nutzen. Der Adapter ist aber auch kein Schnäppchen mit seinen 40 Euro (und eventuell neuem Schalthebel für das andere Schaltwerk, dass man ja auch kaufen muss). Das lohnt also nur, wenn das Schaltwerk häufiger Schaden nimmt. Oder man annimmt, dass es das tut.

Ich hab an meinem Tern Link zum ersten Mal ein Neos Schaltwerk. Mir gefällt, dass es sich so eng an den Rahmen schmiegt. Es funktioniert tadellos und macht was es soll. Mein anfänglich vorhandener Reflex es gegen was „Solides“ auszutauschen war (aus heutiger Sicht) überflüssig. Zum Glück hab ich es gelassen.
Ich weiß auch gar nicht, ob man z.B. beim XT Schaltwerk Teile einzeln bekommt. Es gibt 3 Dinge, die gegen ein Neos sprechen. Wenn es hin ist, ist es schwerer zu besorgen als ein Standard Schaltwerk. Es ist etwa 30% teurer als die Konkurrenz. Die 9 Zähne Leitrolle ist ungewöhnlich - daher teuer (um die 25 Euro) und schwer zu bekommen. Wer wenig fährt, den wird das nicht kümmern. Der braucht keine Neue.

Was dir nun passiert ist, hab ich in 50 Jahren noch nicht geschafft. Liegt aber sicher nicht an meiner Fahrweise oder der Umgebung – war wohl eher pures Glück. Äste und Felsen sind bei meinen Fahrten auch zahlreich im Weg. Wie man sich auch entscheidet – in der Rückschau isses eh verkehrt. ;)

Gruß

Udo

chbla
Beiträge: 79
Registriert: Do 21. Feb 2013, 16:49
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Dornbirn, Österreich

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von chbla » Mo 10. Jul 2017, 10:16

Hallo Udo, Danke fuer die Antwort!

Ein anderes zu nehmen habe ich mir auch schon gedacht. Allerdings bin ich nicht sicher wie lange ich das Rad noch behalte weil ich manchmal gerne was kompakteres haette, eine Nabenschaltung habe ich mir auch schon ueberlegt (was in Anbetracht der Situation ein Vorteil gewesen waere) :).

Deshalb hab ich mir dann doch gedacht besser das Original, falls ich es mal verkaufe ist das einfacher.

Ich hab jetzt mal ein paar Dahon Haendler angeschrieben, evtl. koennen Sie mir sagen wo ich das herbekomme. Ansonsten wirds halt doch das teurere Neos 3 sein muessen.

Offtopic: Zur Geschichte wie das zustande gekommen ist:

Im normalen Betrieb passiert sowas nicht. Ich bin Sportpilot und fotografiere gerne, fahre deshalb mit einem Minicamper (Caddy) oefter auf Flugshows und bin da meistens irgendwo auf den Feldern unterwegs. Das Dahon Mu ist immer dabei.
Letzten Sommer hat sich das ganze auf einem Kartoffelacker abgespielt, nachdem die Jets ziemlich schnell sind und die Objektive ziemlich lang und schwer, muss man da oft die Position wechseln. Wir sind deshalb zwischen den Kartoffelgraeben hin und her gefahren.
Das ist mit einem so niedrigen Faltrad bei 50cm Grabentiefe fast unmoeglich, die herausstehenden Kartoffelpflanzen, die nasse Erde und viel Schwung, haben dann den Rest erledigt :) War eine dumme Idee, kommt aber bei normaler Benutzung wie gesagt nicht vor :)

Motte
Beiträge: 5081
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von Motte » Mo 10. Jul 2017, 20:18

Ich hab mal in deinen heimischen Gefilden gesucht:

https://www.bikestore.cc/product_info.p ... _id/250516

https://www.bikeshop-rohrbach.com/tern_ ... s-9724.htm



Ich hab mir mal das Schaltwerk am Dahon Speed (ein SRAM X 7) beim Fahren über einen Stoppelacker so mit Stroh vollgezogen, dass nix mehr ging und ich eine halbe Stunde damit verbracht habe es wieder flott zu bekommen :roll: (aber es war nicht kaputt)

CycoRacer
Beiträge: 839
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von CycoRacer » Mo 10. Jul 2017, 20:36

chbla hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 08:30
Hab nochmals nachgesehen aber leider keine Nummer auf dem Schaltwerk gefunden..
Wenn da keine Nummer drauf steht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Version 1.0. So eine Versionsnummer schreibt man üblicherweise auf kein Produkt.

Hier ist noch ein Restposten für kleines Geld verfügbar.

http://moobilo.de/new-new-new-c-3906/te ... 82860.html

Gruß
Reimund

chbla
Beiträge: 79
Registriert: Do 21. Feb 2013, 16:49
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Dornbirn, Österreich

Re: Mu P8 Schaltwerk gebrochen - Ersatzteile?

Beitrag von chbla » Mo 10. Jul 2017, 21:39

Hmmm ich bin nicht ganz sicher, meines:
https://www.dropbox.com/s/dq0tvst84e2b0 ... 5.jpg?dl=0

hat da 2 sichtbare schrauben weniger - 2 die anderen haben 4
Tue mir da etwas schwer zu sagen welches das richtige ist, hab kein Bild gefunden auf dem es so aussieht.

Kann man da viel falsch machen? Welches wuerdet ihr nehmen?

Antworten

Social Media