Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Lenkerklemmung gebrochen

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
Kunstlump
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 12:25
Faltrad 1: DAHON EEZZ Single
Faltrad 2: Dahon Mu Uno
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Leichlingen

Re: Lenkerklemmung gebrochen

Beitrag von Kunstlump » Di 27. Sep 2016, 10:42

Sorry wegen der verspäteten Antwort!
Mittlerweile ist schon die zweite Lenksäule an Genua der gleichen Stelle gebrochen!
Habe wieder Ersatz bekommen, aber ein sehr ungutes Gefühl.

Zu Deiner Frage:
Geländer: nein
Wiegetritt: ja (bergauf)

Fahre ein Mu UNO mit 53:14 Übersetzung. Beim Anfahren entstehen also schon ordentlich Kräfte! Trotzdem sollte das Material dies aushalten.

Lg
Christoph

katapult
Beiträge: 598
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg

Re: Lenkerklemmung gebrochen

Beitrag von katapult » Di 27. Sep 2016, 11:08

Hallo Christoph,

das die zweite Lenksäule an der gleichen Stelle bricht, legt die Vermutung nahe, dass es sich um ein Konstruktives Problem, und nicht um einen zufälligen Materialfehler handelt. Aufgrund der Tatsache, dass die untere Hälfte der Klemmschelle bricht, gehe ich davon aus, dass durch die Schweissverbindung Wärmespannungen im Material auftreten, die im Zusammenspiel mit der unsäglichen Riffelung innen (Kerbwirkung) zum Versagen führen. Kann man nicht den Kopf absägen und mit einem Schaftvorbau, ggf. mit Distanzhülse arbeiten? Fände ich jedenfalls vertrauenserweckender als ein dritter Anlauf mit dem Bruchgefährdeten Teil.
Unterm Strich bestätigt sich das Bild von leichfertigem Konstruieren in Verbindung mit mangelndem Qulitätsmanagment.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste