Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
Pibach
Moderator
Beiträge: 8040
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von Pibach » Do 15. Dez 2016, 18:34

Ruebezahl hat geschrieben: Und der Mu-Rahmen sieht schon anders/besser aus als der vom Vitesse. Schicker und wenn man einigen Beiträgen hier Glauben schenkt, langslebiger. Aber das ist sicherlich Geschmackssache weil kaum jemand bei Rahmen gelichzeitig fährt.
Ich finde die klassischen Linien des Vitesse "besser". Mechanisch ist so ein Dreieckshinterbau jedenfalls steifer. Und der Vitesse Rahmen ist etwas leichter. Sonstge Qualitätsunterschiede sind mir nicht bekannt. In dem Zusammenhang ist es sicher auch interessant, dass eins der top Modelle von Dahon, das Speed Pro TT, einen ganz normalen Vitesse Rahmen verbaut (neuere Variante mit V-Clamp).

Ruebezahl
Beiträge: 67
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:43
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von Ruebezahl » Do 15. Dez 2016, 19:47

Kuxtu hier:
2016-12-15_184201.png
Kann vielleicht auch eine Sonderanfertigung gewesen sein. Oder siehaben sich verschrieben...
Ich persönlich finde ja den Schwung-Rahmen schöner. Aber das liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters :-)

s-h-intermodal
Beiträge: 37
Registriert: Di 18. Nov 2014, 21:36
Faltrad 1: dahon speed p8
Faltrad 2: dahon vitesse d8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von s-h-intermodal » Do 15. Dez 2016, 20:21

Nachdem ich mit einem Dahon Speed Rahmen wenig Freude gehabt habe,
http://www.faltradforum.de/viewtopic.php?f=68&t=3771
übrigens auch der Austauschrahmen (nur wenig gefahren) beginnt am Hauptgelenk Spiel zu bekommen, "teste" ich seit zwei Jahren einen Dahon Vitesse Rahmen (Kettenschaltung) im Alltagseinsatz,
http://www.faltradforum.de/viewtopic.php?f=68&t=3772

Bisher bin ich mit dem Rahmen zufrieden. Alltagseinsatz bedeutet: Täglicher, ganzjähriger Pendeleinsatz und Tagestouren (ca. 3.000 - 3.500 km/Jahr). Ich, 186, 91kg + etwas Gepäck.

Die Rahmen bei CNC,
https://www.cnc-bike.de/index.php?cPath=21_388
sehen (mein subjektiver Eindruck) nach Abverkauf / Überschuss von, für Velotraum, produzierter Ware aus.
Auch der Gepäckträger spricht dafür,
https://www.cnc-bike.de/advanced_search ... on&x=0&y=0

Hier das Velotraum Vitesse,
http://velotraum.de/news/faltrad-update

"Customized" Anpassungen an dem "Velotraun by Dahon" Rahmen sind nach meinem Eindruck: Exzenter, HR-Aufnahme 135mm, es fehlt die Halterung am Vorbau für den Luggage Truss.

Ruebezahl
Beiträge: 67
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:43
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von Ruebezahl » Do 15. Dez 2016, 20:40

Bei mir ist's der zweite Vitesse-Rahmen der nach 2-3 Jahren Dauernutzung (ebenfalls täglicher ganzjähriger Pendelbetrieb mit 1 Zugfahrt dazwischen pro einfacher Tour) den Geist aufgibt. Übrigens an derselben Stelle.
Aber wie ich oben schrob: angesichts des Einsatzes im Grenzbereich (Anfang der Neunziger Kilo + Kopfsteinplaster) finde ich das hinnehmbar.
@135er Nabenbreite: Velotraum war auch meine Vermutung. Sonst kriegt man die Alfine-Nabe ja nicht rein.

Ruebezahl
Beiträge: 67
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:43
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von Ruebezahl » Fr 16. Dez 2016, 12:11

Foldingbike.biz hat einen Speed im Angebot. Der geht ja theoretisch auch - leider kommen zu den 85 Pfund noch Steuern und Versand dazu (35 Pfund).
Wie es ausschaut, kriege ich über meinen freundlichen (gerade noch-Dahonzeug geht wohl aus dem Sortiment) einen Rahmen von WM trading.

EckehardD
Beiträge: 19
Registriert: Di 27. Sep 2016, 11:35
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: Suchender
Wohnort: Laatzen

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von EckehardD » Mo 16. Jan 2017, 00:14

Hallo, wg. meines "Gebrochen: Backe am Rahmen fűr Aufnahme des Dämpfers" überlege ich auch, für diesen Rahmen einen Ersatz zu beschaffen. Ich bin daher auch bei wm-trading gelandet und habe dort nach einem Rahmen gefragt. Die Antwort steht noch aus. Hat jemand von dort einen bekommen, umfasst er auch Sattelstütze und Lenker? Schöne Grüße von Ekkehard d

Ruebezahl
Beiträge: 67
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:43
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Dahon Rahmen einzeln als Ersatz

Beitrag von Ruebezahl » Mo 16. Jan 2017, 01:54

Nein, das ist nur der Rahmen. Viele haben sie auch nicht mehr. Die Rahmen bei CNC sind mit Gabel und Steuerrohr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast