Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Dahon Mu EX

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
PeterHeinz
Beiträge: 588
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 09:26
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 2007
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dahon Mu EX

Beitrag von PeterHeinz » Sa 9. Jan 2010, 18:18

Hallo Pibach, du überlegst ein XL zu verkaufen. Ist das das Mu XL? Mit welcher Ausstattung? 8-Gang-Nabe Nexus? Würde mich schon interessieren. Ich möchte mein BF Pocket Llama schonen. :mrgreen:

Und Kai, wegen des Gewichts habe ich auch etwas Probleme. Seit ich Faltrad fahre, bin ich immer unter 100kg gebliebe, da zB bei Dahon 105kg empfohlen wird (MAX natürlich! :lol: ). Aber jedes kg, das ich beim Fahrrad spare kann ich körperlich mitbringen... :oops: .. oder so. Die Rechnung geht natürlich nicht auf!

Pibach
Moderator
Beiträge: 8183
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Dahon Mu EX

Beitrag von Pibach » Sa 9. Jan 2010, 20:35

PeterHeinz hat geschrieben:Hallo Pibach, du überlegst ein XL zu verkaufen. Ist das das Mu XL? Mit welcher Ausstattung? 8-Gang-Nabe Nexus? Würde mich schon interessieren. Ich möchte mein BF Pocket Llama schonen.
Da Mu Xl Sport hab ich hier beschrieben:
viewtopic.php?f=2&t=156

PeterHeinz
Beiträge: 588
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 09:26
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 2007
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dahon Mu EX

Beitrag von PeterHeinz » So 10. Jan 2010, 01:35

wie lautet deine Preisvorstellung - mit Schutzblechen.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8183
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Dahon Mu EX

Beitrag von Pibach » So 18. Apr 2010, 00:23

So heute genialen Faltradtag gehabt. Zur Warschauer Straße geballert, das sind von mir 7,3 km, in 13 Minuten, also ein Schnitt von 33 km/h. Von Freunden mitnehmen lassen (Faltrad im Auto Kofferraum), Rückweg war das Auto zu voll, ich also zur S-Bahn (4km), und von der Station nach Hause (2km). Perfekt. Die Flexibilität bei den Kombinationsmöglichkeiten ist genial. Und das Mu Ex ist wunderbar flott. Gerade im oberen Geschwindigkeitsbereich spielt das Rad seine Stärke aus (geringer Luftwiderstand). Allerdings muss man dann auf die Straße (statt Radweg) dort kann man 50 km/h fahren. Dabei ist das Rad sehr wendig und man kommt gut zwischen den Autos durch (den zu breiten Lenker muss ich bei Gelegenheit mal schmaler kürzen). Kann mir kaum vorstellen, dass man mit irgendeinem anderen Rad schneller wäre (manchmal begegnen mir Messenger, die ähnliches Tempo fahren). Und es ist wunderbar portabel und schnell gefaltet (der Faltvorgang dauert ca 7 Sekunden).

Antworten

Social Media