Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Dahon Lenksäule Varianten

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
Pibach
Moderator
Beiträge: 8055
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von Pibach » Fr 11. Dez 2009, 21:12

Es gibt ja verschiedene Lenksäulen der Dahon Falträder:

a) Standard Teleskop Lenksäule, linksfaltend (in die Mitte)
Sattelstützenmitte-Lenkermitte- Distanz: 62,5cm (bei Sattel auf Max Auszug, Lenker auf gleiche Höhe)

b) Feste Länge Lenksäule, von Mu Uno, linksfaltend

c) Feste Länge kurz, von Jetstream P8, rechtsfaltend (nach aussen)

d) Feste Länge mit VRO Vorbau, Mu Sl, Mu Ex, Mu Sport (ab '08), Speed TR, rechtsfaltend, länge SteuerrohrOberkante-LenkerBar: 38cm, Sattelstützenmitte-Lenkermitte-Distanz: 69cm (bei Sattel auf Max Auszug, VRO nach vorn, Lenker ist dann auf gleicher Höhe)

e) Feste Länge kurz VRO Vorbau, Jetstream Ex, rechtsfaltend

Nun hab ich mir ein Mu Ex gekauft (ist hier zum Verkauf angeboten) und konnte mal die standard Teleskoplenksäule von meinem Mu Sport '07 gegen die feste mit VRO vom Mu Ex vergleichen. Überraschender Weise hat letztere einen anderen Vorwärtswinkel! Kaum sichtbar, aber es macht 3cm aus!

Bisher war mir das noch nicht bekannt und ich Frage mich, ob das neu ist bei den 2009er Lenkstützen. Dazu würd mich interessieren, wie das bei den anderen Lenksäulen ist, denn mehr Vorwärtswinkel finde ich wichtig und idealer Weise etwas niedriger und am allerbesten linksfaltend. Daher würde mich speziell die Lenksäue von Mu Uno interessieren. Wie lang ist die und wie groß ist der Abstand Lenker Sattelstütze (horizontal gemessen, dafür Sattelstütze auf gleiche Höhe ausziehen.

Ansonsten gibt es noch einen Trick:
Man kann die Rechtsfaltenden Lenker auch 180° (wie beim Brompton) rotieren und somit doch nach innen falten. Das kann ein kompakteres Packmaß ergeben, erfordert aber eine genaue Justage der Bremsgriffe und Kabel sowie Einkürzen der Lenkerbreite und ist wohl erst einfach praktikabel für Single Speed Konfiguration. Geht jedenfalls nicht so gut mit dem VRO Vorbau (benötigt mittig gefaltet zu viel Raum) müsste aber mit dem vom Jetstream P8 gehen. Da sollte man m.E. mit dem Quick Release auch denk Lenker passend verschieben können. Hat das schon mal jemand ausprobiert bzw. kann das mal probieren und Photo einstellen ob das geht?
Zuletzt geändert von Pibach am So 20. Mär 2011, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

flori
Beiträge: 78
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 02:11
Faltrad 1: Dahon Jetstream P8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von flori » Sa 12. Dez 2009, 16:58

Ich bin jetzt mal bei gefühlten Minus 20 Grad ( Russian Winter nennt man das hier) raus und hab mein Jetstream gefaltet, einmal richtig und einmal mit Lenkung "verkehrt", Meiner Meinung bringts nichts, es steht dann zusammengefaltet nicht mehr! Aber schau Dir einfach die Bilder an:

Zuerst "verkehrt" herum:
Bild
Bild
Bild
Bild

und jetzt "normal" gefaltet:
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe, ich habe Dich richtig verstanden und die Bilder helfen Dir weiter.

Der Unterscheid in der Stabilität zwischen der Jetstream-Lenksäule und der Vitesse-D7( ausziehbar 2009) ist für mich durchaus erfahrbar. Mit dem Jetstream fahre ich auch bei 35 bis 40 km/h noch entspannt freihändig, beim Vitesse bin da schon eher konzentiert. Auch habe ich das Gefühl, das sich die Vitesse-lenkung im Wiegetritt waagerecht verwindet, das gibts beim Jetstream gar nicht.
Gewichte kann ich leider (noch) nicht sagen :-)

Grüße aus Varna!

Florian

David
Beiträge: 913
Registriert: Di 5. Mai 2009, 19:06
Faltrad 1: Dahon
Geschlecht: m
Wohnort: Hamburg

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von David » Sa 12. Dez 2009, 17:12

Flori, deine Bilder sind nicht zu sehen?


Mit den Lenksäulen habe ich mich in den letzten Tagen auch beschäftigt. Mir geht es dabei aber weniger um den Abstand zum Sattel. Mich stört die Teleskop-Stange (a)) sehr. Finde die Angelegenheit zu wackelig und habe sie neuerdings auch kein Stück mehr ausgefahren. Durch meine kurzen 165cm kann ich mit der Sattelstütze eh nicht so hoch hinaus und um eine etwas "gebeugtere" (weniger Holland-mäßige) Haltung zu bekommen, darf die Teleskop-Stange nicht ausgefahren sein.

Daher überlege ich von der Teleskop-Stange auf die "Feste Länge" (Beispiel Mu Uno) umzusteigen. Ein bisschen Gewichtsersparnis sollte dabei ja auch noch rumkommen, wenn ich mich nicht irre.
Die VRO Variante sehe ich nicht als sinnvoll an, in meinem Fall. Ich bin kurz/klein genug und habe nicht das Bedürfnis nach mehr Platz.
Ich fürchte nur, die vom Mu Uno gibts nur in schwarz. Also doch die VRO?

flori
Beiträge: 78
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 02:11
Faltrad 1: Dahon Jetstream P8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von flori » Sa 12. Dez 2009, 17:52

Keine Ahnung was ich falsch machen: Klick auf "IMG" und dazwischen die "COPY URL" aus Google einfügen?!?!?!
Ich probiers noch mal mit Verlinkung, mit "IMG" klappt nicht :-(

Hier die Version mit Lenkung nach hinten also "verkehrt":


Bild
Bild
Bild


und jetzt "richtig" herum:
Bild
Bild
Bild


Sieht man die Bilder jetzt??? - oder was ich da falsch???


Florian

David
Beiträge: 913
Registriert: Di 5. Mai 2009, 19:06
Faltrad 1: Dahon
Geschlecht: m
Wohnort: Hamburg

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von David » Sa 12. Dez 2009, 18:25

Hat funktioniert. :)

Pibach
Moderator
Beiträge: 8055
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von Pibach » Sa 12. Dez 2009, 19:20

flori hat geschrieben:Ich bin jetzt mal bei gefühlten Minus 20 Grad ( Russian Winter nennt man das hier) raus und hab mein Jetstream gefaltet, einmal richtig und einmal mit Lenkung "verkehrt", Meiner Meinung bringts nichts, es steht dann zusammengefaltet nicht mehr! Aber schau Dir einfach die Bilder an:...
Hi Flori,
vielen Dank, genauso hab ich das gemeint.

Probier mal die Pedale gegen das Vorderrad abzustützen, dann kann die andere als Auflage dienen. So bleibt das Rad dann stehen. Ich benutze das überwiegend nur so bei meinem Mu, denn das geht viel schneller:
Bild

Dann kommen bei Dir die Streben nicht ganz zusammen. Müsste aber gehen, oder? Dann sollte das schon einiges kompakter sein, denke man spart in der Breite gut 15cm. Hängt dann vom Staufach ab. Ich denke da an ICE fach. Das Mu Ex scheint mir da grenzwertig (während mein innenfaltendes Mu Sport problemlos passt).

Gruß aus Berlin (heute gehagelt, dann geschneit, dann geregnet, Schietwetter),

Peter

flori
Beiträge: 78
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 02:11
Faltrad 1: Dahon Jetstream P8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von flori » Sa 12. Dez 2009, 22:08

Danke für den Tip, Peter!
Ich probier das asu, aber nicht mehr heute :-) - zu kalt.
Der Schneesturm lässt gar nicht mehr nach, wird eher stärker, dirket am Meer ist das ein echtes Naturereignis!!!
Ich habe vorhin noch mit einem Bulgaren gesprochen, das Wetter heißt nicht "Russian Winter" sonder Russian SUMMER :-) , ja die haben hier auch Humor :mrgreen:

Also, ich falte morgen noch mal und blockier mit dem Vorderrad das Pedal und gibts wieder Fotos.

Grüße aus dem Russian Summer :-) in den Berlin Winter

Florian

Pibach
Moderator
Beiträge: 8055
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von Pibach » So 13. Dez 2009, 03:06

David hat geschrieben: Daher überlege ich von der Teleskop-Stange auf die "Feste Länge" (Beispiel Mu Uno) umzusteigen.
Die ist bereits für mich einen Tick zu hoch. Für Dich dürfte nur die kurze vom Jetstream in Frage kommen. Die hat vermutlich etwas mehr Vorwärtswinkel. Sieht am Mu so aus:

http://www.loro.co.jp/custom/pic_custom/uno451.JPG

@Flori: kannst du dazu mal eins Deiner Vitesse gegen das Jestream in der Lenkerstützenhöhe sowie Sattel-Lenker Distanz vermessen (bei gleicher Höhe so wie ich das vorgegeben habe)? Maße des Vitesse müssten identisch mit meinem Mu Sport sein.

@David: Ansonsten probier mal an der Teleskopstütze:
* richtig sauberwischen
* ganz absenken (richtig reindrücken bis Anschlag)
* richtig festziehen
* nicht mehr öffnen, sondern so lassen (kriegt man nicht so einfach gut hin)
* selbiges mit dem oberen Quick release.


Ich habe lange gedacht die ist so eierig, man kann aber doch mit richtiger Einstellung was rausholen.
Zum Falten muss man die Teleskopstüze nicht öffnen, wenn man den Gepäckträger abmontiert (ohnehin empfehlenswert).
Ein Ahead Umbau ist übrigens stabiler und einfach zu machen, bei Deiner Größe wird die Verlängerung um 4 cm (kürzeste Ahead Variante die es gibt) ggf. aber schon etwas zu viel Vorwärtslage erzeugen?

Pibach
Moderator
Beiträge: 8055
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von Pibach » So 13. Dez 2009, 19:01

Weiß jemand Bezugquellen (am besten in Deutschland) für die Lenksäulen?

FCS (London) bietet die an, z.B. die feste für Ciao, Glide (und ich denke das Mu Uno hat die selbe) für £44.- an: http://www.fudgescyclestore.com/index.php?p=67669

Motte
Beiträge: 4919
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Dahon Lenksäule Varianten

Beitrag von Motte » So 13. Dez 2009, 21:51


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste