Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Dahon IOS P8

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 20. Okt 2019, 14:40

Motte hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 08:03
In der Regel haben die Adapter (Tern/Dahon) eine Dreipunkt Befestigung.
Deshalb hatte ich hier hin verlinkt http://www.foldingstyle.net/2013/04/upg ... oni-1.html
Da beschreibt er den Umbau eines IOS P8 – dort wird erwähnt, dass der originale Dahon nicht mehr erhältlich ist (ob das stimmt weiß ich nicht). Der ist dort abgebildet. Ebenso der Tern Adapter, der am IOS aber wohl die Bohrung für die Schutzblechstrebe verdeckt – und daher noch „umbastelt“ werden muss.
So, dieses Wochenende läuft der große Umbau. Erst einmal zum Tern Schaltungsadapter. Schutzblechhalterungen werden bei mir nicht verdeckt. Dennoch musste ich zur Feile greifen, weil eine Schweissnaht im Weg war. Der Adapter hat zwar nur eine 2-Punktbefestigung, aber er "rastet" an unterschiedlichen Stellen ein, sodass da nichts wackelt oder sich verdrehen kann, selbst wenn das Hinterrad mal ausgebaut ist.

Hier die Bilder:
DSC09655a.jpg
DSC09668a.jpg
DSC09670a.jpg
DSC09672a.jpg

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 20. Okt 2019, 17:38

Hier nun ein erster Blick auf die neue Schaltung.

DSC09681abc.jpg

Der Rest folgt später.

Gruß
Reimund
Dateianhänge
DSC09695b.jpg
DSC09698a.jpg
DSC09694a.jpg
DSC09679a.jpg
Zuletzt geändert von CycoRacer am Mo 21. Okt 2019, 20:54, insgesamt 2-mal geändert.

Ch.Bacca
Beiträge: 886
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Ch.Bacca » So 20. Okt 2019, 18:42

Super!

Bin gespannt, wie sich der Umbau so macht und freu mich drüber, dass meine Teile nicht in irgendeinem Fundus verschimmeln.

Das Schaltwerk hat eine Kapazität von 45 Zähnen und Du brauchst nur 25. Mich würde es jucken, einen kürzeren Käfig zu schnitzen oder von einem anderen Schaltwerk zu missbrauchen. Das ist, wie mir nun langsam klar wird, nur Kosmetik und keine Notwendigkeit.

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 20. Okt 2019, 19:38

Hier nochmal ein Versuch mit der richtigen Bebilderung. Der andere Beitrag lässt sich leider nicht mehr korrigieren.

Hier nun der gesamte Umbau dieses Wochenendes.

Gestern sah mein Rad nach der harten Woche noch so aus:

DSC09645a.jpg
DSC09648a.jpg

Hier meine Hilfskonstruktion zum Einlegen des 1. Ganges (ohne Schaltzug) zur Bestimmung der erforderlichen Kettenlänge:

DSC09677a.jpg

Zack und fertig:

DSC09679a.jpg
DSC09694a.jpg
DSC09695b.jpg
DSC09698a.jpg

Das neue Vorderrad ist nun ca. 400g leichter:

DSC09685a.jpg

Meine Materialliste ist dieses Mal etwas länger (s.u.). Meine alte 8-fach Kette hatte die Verschleißgrenze schon deutlich überschritten (3200 km). Ach ja, mein Ursus Zweibeinständer (mobile Hebebühne) harmoniert nicht mehr mit meinem neuen Kettenblatt. Den musste ich erst einmal demontieren :( Danach wurde es dann direkt umständlich mit den weiteren Umbauarbeiten.

Entfaltungswerte:
Original : 2.4m - 7.1m, Blatt 42T, Kassette 32/11
August 2019: 2.7m - 7.7m, Blatt 46T, Kassete 32/11
Neu : 2.7m - 8.8m, Blatt 52T, Kassette 36/11

Gruß
Reimund


20.10.2019 (50500 km)
------------- TERN Adapter für Ausfallende
------------- Shimano Diore RD-M592 Schaltwerk 9-Gang und Schalthebel ST-EF65-9R (Quelle: Ch.Bacca)
------------- Kette CN-HG53
------------- Kettenblatt 52T (Stronglight)
------------- Kettenschutzring für 52T (Toxy Liegerad Ersatzteil)
------------- Kassette 9-fach 36T/11T Shimano CS HG400-9
------------- Schaltzug
------------- BIOLOGIC Griffe T-Tool ARX ERGO 130/130mm
------------- Contec SQR Select Anti-Diebstahl „Schnellspanner“
------------- Nabendynamolaufrad Ryde X-Star 19 Shutter Precision PV-8 (Kurbelix)
------------- Bremsschuhe vorne + hinten erneuert (Kool-Stop Mountain Pads)
------------- 2 Speichenreflektoren vorne

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 20. Okt 2019, 19:56

Ch.Bacca hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 18:42
Bin gespannt, wie sich der Umbau so macht und freu mich drüber, dass meine Teile nicht in irgendeinem Fundus verschimmeln.
Herzlichen Dank nochmal für Deine Unterstützung.

Das nächste Rennen ist voraussichtlich im November, bin mal gespannt.

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 5502
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Motte » So 20. Okt 2019, 23:23

Es gibt Zweibeinständer, die komplett nach links wegklappen. Ich hatte früher mal einen von ESGE am 28 Zoll Rad. (Der war zwar nicht so stabil wie dein Ursus. Meinen Reiserenner mit Gepäck hat er aber immer ausgehalten.)
Die meisten Dinge von denen hat Pletscher übernommen - so auch diesen.
https://shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad ... WIN-L.html

Stadler gibts in Essen Vogelheim unweit der Emscher. (eigentlich eher an der Berne)

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Di 22. Okt 2019, 20:25

Motte hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 23:23
Es gibt Zweibeinständer, die komplett nach links wegklappen. Ich hatte früher mal einen von ESGE am 28 Zoll Rad.
Ich denke, so sicher, dass das Rad damit einen plötzlichen Windstoß von der Seite aushält, steht es damit nicht. Andererseits im Falle einer Panne oder für Servicearbeiten, hätte dieser Ständer ja so seine Vorteile.

Werde mir am Wochenende nochmal ansehen, ob mich ein "Tieferlegen" meines Zweibeinständers noch weiterbringen kann.

Ansonsten wäre ein stabiler Seitenständer vielleicht doch die sichere Variante. Der Ursus King (300g) sieht ganz nett aus.

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 27. Okt 2019, 13:47

Ch.Bacca hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 18:42
Bin gespannt, wie sich der Umbau so macht ...
Bin jetzt etwa 300km mit dem Umbau gefahren und bin begeistert. Kann jetzt morgens 5 min später los fahren und komme 5 min früher an (20 km). Meine Tagesdurchschnittsgeschwindigkeit hat sich um 2-3km/h erhöht. Die Schaltung arbeitet präzise und macht Spaß. Deutliche Vorteile habe ich nun bei Windstille oder Rückenwind. Freue mich schon auf den nächsten Rennradfahrer, der sich an der Ampel vor mich stellt. :mrgreen:

Gruß
Reimund

Ch.Bacca
Beiträge: 886
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Ch.Bacca » So 27. Okt 2019, 16:45

CycoRacer hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 13:47
Bin jetzt etwa 300km mit dem Umbau gefahren und bin begeistert. Kann jetzt morgens 5 min später los fahren und komme 5 min früher an (20 km). ...
Das ist ordentlich! Viel Spaß weiterhin damit. ;)

CycoRacer
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 17. Nov 2019, 23:15

CycoRacer hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 20:25
Ansonsten wäre ein stabiler Seitenständer vielleicht doch die sichere Variante. Der Ursus King (300g) sieht ganz nett aus.
Habe den Ursus King nun an mein Rad gebaut. Die Neigung ist einstellbar.
Da ich auf der rechten Seite meist mit Packtasche unterwegs bin, habe ich die Neigung etwas größer eingestellt. Ich denke, diese Seitenständervariante gibt bei einseitiger Packtaschenbelastung einen sicheren Stand als die Pletscher Zweibeinständervariante.
DSC_9736a.JPG

Gruß
Reimund


10.11.2019 (51300 km)
------------- neuer Ursus King Seitenständer, da der alte Ursus Zweibeinständer nicht mehr passt

Antworten

Social Media