Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

19.6.2017 - lightbox effekt für bilder
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.2017 - danke cruisen ;) | 19.2.2017 - danke Kringla - cool |27.2.2017 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.2017 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank

Dahon Ios P8

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Do 29. Mai 2014, 15:58

..........
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:17, insgesamt 2-mal geändert.

berlinonaut
Beiträge: 1588
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von berlinonaut » Do 29. Mai 2014, 17:31

Vorteil des Big Apple ist in erster Linie der Komfortfaktor. Was die Eignung für auch nur ansatzweise rutschigen Untergrund angeht wird eher abgeraten. Etwas besser soll der Big Ben sein oder der Marathon plus (wobei der nicht sooo beliebt ist). Am Bickerton habe ich den Marathon supreme, den mögen viele, ich jedoch nicht so arg. Wenn Dreck dein Hauptthema ist könnte der Schwalbe Black Jack interessant sein.

Es gibt hier im Forum einige Reifenthreads, da könntest Du Dich mal durchlesen. Z.B.

http://faltradforum.de/viewtopic.php?f=32&t=1865

http://faltradforum.de/viewtopic.php?f=32&t=3355

Pibach
Moderator
Beiträge: 7828
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Pibach » Do 29. Mai 2014, 17:50

Ich finde die verbauten Kojak in 24" schon ziemlich ideal, da man ja doch meist auf Straße unterwegs ist, da bietet der wegen seiner Laufruhe tollen Fahrspaß. Geht auch im Wald, solange der Boden recht fest und trocken ist. Auch bei Feuchtigkeit ist der Kojak super. Aber anfällig bei Schlick. Da muss man vorsichtig fahren! Trotzdem mit der beste Reifen, würde den jetzt im Sommer erstmal drauflassen. Im Winter noch mal schauen...

Bei Bürgersteigen einfach Vorderrad und Hinterrad einzeln bei langsamer Fahrt drüberliften, geht gut im Wiegetritt. Einen BunnyHop würde ich nicht empfehlen, wenn der schief geht, dann schepperts unangenehm - und mindesten die Felge hat einen Schlag.

Den Andros finde ich auch etwas labil. Wenn Du den tauschen möchtest ist es aber kompliziert. Ist ein N-Fold. Die Tern Lenker würden "theoretisch" passen, haben aber länger Gabelrohr-Klemmung. Und z.B. ein Jetstream P8 Lenker geht auch nicht, da kein N-Fold. Aber der vom Brizza sollte passen. Kommt aber ggf. etwas hoch.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Do 29. Mai 2014, 20:49

..........
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7828
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Pibach » Do 29. Mai 2014, 21:02

Beatrice hat geschrieben:Danke, der Black Jack Reifen ist ein guter Tip evtl. der Big Ben, muss mir die bei Gelegenheit mal live im Fahrradladen anschauen.
Diese beiden gibt es leider nicht in 24" soweit ich weiß.
Super Offroad Reifen wäre aber der ROCKET RON, den gibt es in 24"x2,1". Der hat grobe Stollen und super Grip im Wald, läuft aber trotzdem recht gut auf Asphalt (natürlich nicht so gut wie der Kojak). Ausserdem schön leicht.
Bin mir aber nicht ganz sicher, ob 2,1" Breite in das IOS passen. Vermutlich nur ohne Schutzbleche.
Reifen beim Händler dürfte übrigens schwierig werden, wäre eher überraschend, wenn der überhaupt was da hat in 24".

Pibach
Moderator
Beiträge: 7828
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Pibach » Do 29. Mai 2014, 21:29

Hundekorb:
Wenn Dein Hund klein ist, geht evtl. auch vorne, da hättest Du den besser im Blick. Dafür hat das IOS einen Rahmensockel, dafür gibt es Körbe. Das ist sowieso ganz praktisch. Belastbar sind die i.d.R. aber nur bis ca 10kg.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Do 29. Mai 2014, 22:25

...........
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7828
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Pibach » Do 29. Mai 2014, 23:20

Ja stimmt, den Black Jack gibt es lt. Schwalbe in 24" x 1,9" oder 2,1".

Stadler hat sicher in 26" einige da zum anschauen.

Hund vorne ist gefährlicher? Hätte ich jetzt andersrum gedacht, weil man ihn da besser sieht. Naja, scheinst ja Erfahrung damit zu haben. Ich kenn mich mit Hundetransport nicht aus. Aber weil das IOS ja erstmal ohne Gepäckträger kommt (oder welches Angebot?) und der es auch beim Falten etwas klobig macht, ist so eine Korblösung mit Clickfix vorne ganz praktisch. Vor allem hat man da am Falter wegen der kleinen Räder mehr Platz, und der Korb muss nicht mitlenken, weil der rahmenfest sitzt.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Fr 30. Mai 2014, 06:19

............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 4747
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Motte » Fr 30. Mai 2014, 09:29

Da wäre ein 20 Zöller wieder besser, weil die Ladung dann tiefer liegt. Ich würde aber mal schauen, ob Du irgendwo eine Probefahrt mit Hund im Hänger machen kannst. Das müsste sich wesentlich entspannter fahren. Dafür haste im Zug ein wenig mehr Stress. Aber den kann man minimieren (mit Schulter oder Rucksackgurten etc.)

Hier in Essen fahre ich mit meinem Cyclone Hänger (für Gepäck) wesentlich entspannter im Autoverkehr als alleine. Für die meisten Autofahrer ist das ein ungewohnter Anblick und weil sie nicht wissen wie man so was gescheit überfahren soll, halten sie eher Abstand. :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast