Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Dahon Ios P8

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
Motte
Beiträge: 4869
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Motte » Mi 5. Okt 2016, 21:12

Bei "Kniee" massiert man sie mit Pferdefett. Das hilft zwar nicht, stinkt aber so, dass einem die Leute aus dem Weg gehen ;)

(zumindest haben meine Nachbarn in meiner Kindheit das so gemacht. Da er Sattler war, gab es beim Fett (leider) keine Nachschubprobleme)

Den Andros Stem hab ich auch lieben gelernt - den möchte ich nicht mehr missen.

Wünsch Dir baldige Genesung.

Gruß

Udo

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Fr 28. Okt 2016, 14:46

...............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 4869
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Motte » Fr 28. Okt 2016, 17:21

Bei Dynamolicht vorn bin ich nach wie vor der Meinung, dass es bei den Punkten "unscheinbar" (= weniger klaugefährdet) aber ausgesprochen wirkungsvoll, nichts besseres gibt als den Cyo Premium (ohne Reflektor in der Scheibe).

Hast Du schon mal getestet, ob Dir ein E-Bike hilft?
Mein Vater hatte sein Pedelec vorwiegend beim Anfahren/bergauf und bei Gegenwind benutzt um seine Knie zu schonen. Eine stark untersetzte 24 Gang Schaltung sorgte dafür, dass er die meisten Strecken selbst treten konnte. Mit Kraft konnte er nicht mehr treten. Die Bewegung selbst tat ihm aber sehr gut.

CycoRacer
Beiträge: 710
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von CycoRacer » Fr 28. Okt 2016, 22:40

Hallo Beatrice,

falls ein Pedelec von Interesse ist, gäbe es auch die Möglichkeit das IOS P8 zu einem umbauen zu lassen.

Hier hatte ich schon mal was dazu geschrieben:
http://www.faltradforum.de/viewtopic.php?f=86&t=3790

Gruß
Reimund

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Mo 7. Nov 2016, 08:08

...............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 4869
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Motte » Mo 7. Nov 2016, 10:15

Der holländische Rahmenbauer Van Raam baut auch faltbare Räder. Er hat auch den Rahmen des Timor Faltrades von Utopia gebaut, bevor sich die Firma ganz auf Sonderkonstruktionen zurück gezogen hat.

Nicht immer faltbar - aber genau dass, was Du scheinbar suchst ist ein Sesselrad oder Scooterbike.
http://www.rund-ums-rad.info/sesselrad/

Leider ist das scheinbar eine aussterbende Art. Utopia hat den Phönix eingestellt und Velotechnik offensichtlich auch das Spirit. Immerhin gibt es zahllose Gebrauchte.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Mo 7. Nov 2016, 16:02

...............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 4869
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Motte » Mo 7. Nov 2016, 18:38

Ich hatte den Phönix von Utopia mal in der engeren Wahl - fand es aber letztlich "uncool" und umständlich, für das, was ich vor hatte. (Ging mir dann beim Trike genau so - das ist zwar nicht uncool, aber im ÖPNV schwierig zu händeln).

Das verlinkte Rad von van Raam ist aber von der Haltung verflixt nah am Sesselrad, wenn Du mal genau schaust. Die Rückenlehne ist da sogar hilfreicher - bei der Sitzposition. Und bei beiden kommt man jederzeit mit den Füßen auf den Boden. Mit einer Dual Drive oder Nabenschaltung fällt auch das Problem weg nicht jederzeit im niedrigen Gang starten zu können.

Du solltest mal mit Juliane Neuss (Junik) Kontakt aufnehmen - wenn Du nach einer Lösung suchst.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von Beatrice » Mi 9. Nov 2016, 17:10

............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.

EmilEmil
Beiträge: 1477
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: Dahon Ios P8

Beitrag von EmilEmil » Mi 9. Nov 2016, 17:56

Hallo @Beatrice, bei den Mountainbikern gibt es die verstellbaren Sattelstützen, die je nach Bedarf um bis zu 100 [mm] hydraulisch oder per Luftdruck ausgefahren werden. Ich hab keine Erfahrung mit den Dingern. Stelle es mir aber so ähnlich wie bei den Bürostuhlen vor: Daß sie bei Betätigung eines Hebels ohne Last ausfahren (der Radler steht auf den Pedalen) und mit Last (der Radler sitzt) einfahren.
Der für das Pedalieren wichtige Kniewinkel (Ergonomisch immer > 90 [Grd]) würde dann nicht als evtl. neues Problem auftreten, wenn man vor der Ampel die Füße platt auf die Fahrbahn setzen muß.
Ideal wäre die Kombination "Einstellbarkeit + Federung". Aber so fortschrittlich denken die Radl-Hersteller nicht und ein großes Herz für Menschen mit Problemen ist, scheint's, nicht vorhanden.

MfG EmilEmil

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste