Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Dahon Curl

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
superfalter
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dahon Curl

Beitrag von superfalter » Mo 22. Mai 2017, 15:52

schade :lol:

Pibach
Moderator
Beiträge: 7921
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Curl

Beitrag von Pibach » Fr 26. Mai 2017, 07:02



EmilEmil
Beiträge: 1477
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: Dahon Curl

Beitrag von EmilEmil » Fr 26. Mai 2017, 07:49

Diese ganzen "Unten-Durch-Falter" sollten bei dem bleiben, was sie am besten können:
UNTEN DURCH :D :mrgreen: :D

MfG EmilEmil

berlinonaut
Beiträge: 1644
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Curl

Beitrag von berlinonaut » So 2. Jul 2017, 15:14

Ich war mal neugierig, was den aktuellen Stand des Curl angeht - in der Kampagne (https://www.kickstarter.com/projects/12 ... escription) war ja die Lieferung für Juli angekündigt. Aktuell plant man laut Kickstarterupdate Mitte Juli die Curls per Schiff Richtung Europa zu versenden.
Den Hartschalenkoffer "All Purpose Case" für das Curl, der in der Kampagne für 199$ offeriert wurde zwecks Schutz bei Flug und auch sonst...

Bild

...gibt es nun doch nicht hat Dahon beschlossen. Begründung:
Thank you for your loving support for DAHON Case.
We are terribly sorry to inform you that currently we really cannot find a manufacturer truly qualified for making Multipurpose case which can reach our technical standard.
However, there is no need to worry about how to carry the bike without a Multipurpose case because we designed the 3-in-1 Curl bag with the intention of replacing Multipurpose case in case we couldn't find a qualified manufacturer. The 3-in-1 bag functions almost the same as Multipurpose and will surely be of enormous help during your travels or trips.
The reason why we released 3-in-1 Curl bag news but no canceling the shipping of Multipurpose case news is that we still want to took our last best efforts trying to find a manufacturer in the last months. Unfortunately, we looked for and tested it over and over, we still did not make it.
Das ist gelinde gesagt schon ein bisschen peinlich, dass ein Weltkonzern wie Dahon irgendwelches Zeug verkauft, dafür sogar schon das Geld der Käufer einsammelt und dann sagt "ätschbätsch, bauen wir doch nicht!" Mit der Begründung "keiner kann unsere Qualitätsstandards erfüllen" - und das bei einem Commodity-Produkt, dass es in ähnlicher Form x-fach auf dem Weltmarkt gibt, u.a. seit bald 20 Jahren als Clapton Case von Brompton...

Bild

... und in ähnlicher Form dutzendfach von B&W, Polaris und anderen. Dazu noch den - höflich gesagt - nicht gerade revolutionär hohen Qualitätsstandards, die Dahon-Produkte im allgemeinen so haben, glaubt man dem, was z.B. hier im Forum zu lesen ist...

Von den rasanten 49 Backern der Kampagne, die insgesamt furiose 51 Räder geordert haben, sind den Kommentaren bei Kickstarter zufolge daher bereits drei oder vier wieder abgesprungen und wollen ihr Geld zurück und der Rest scheint etwas angepisst zu sein.

Das hält Dahon aber nicht davon ab, bereits die nächste Curl-Ankündigung unter's Volk zu werfen:

Sie haben "zum 35. Geburtstag" eine auf 500 Stück limitierte Sonderedition des Curl angekündigt, die man zwischen 1. Juli und 31.August vorbestellen kann für 1780$. In bewährter Dahon-Tradition stiften sie maximale Verwirrung - das gute Stück heisst Curl i8, hat aber dem Ankündigungstext nach eine 7-Gang-Schaltung. Oder auch einer 8-Gang-Nabe. Da kann sich Dahon nicht entscheiden:
With seven speeds in an internal hub gear, the CURL offers great range whilst remaining low-maintenance. A telescopic handlebar post and seat post allows for ergonomic adjustment for riders up to 190cm and 150kg.

The CURL i8 is a limited edition model, with 500 bikes up for grabs globally. This folder boasts great range and agility thanks to 8 speeds in a Shimano hub,
http://dahon.com/news-story/35th-annive ... pre-order/

Dafür darf der Fahrer rasante 150kg schwer sein - steht inzwischen auch so auf der Kickstartersteite für das i3 (wohingegen die technischen Daten bei Thorusa von 130 kg sprechen: http://thorusa.com/dahon/current/curl3.htm)



Und weil die Anleihen des Curl beim Brompton offenbar noch nicht deutlich genug sind kopieren sie nicht nur den Brompton-Ansatz des Limited-Edition-Faltrades sondern auch gleich das klassische Farbschema des Brompton - das Sondermodell hat nämlich einen roten Hauptrahmen mit schwarzen Extremitäten.

Bild

Dahon lebt sozusagen "ist der Ruf erst ruiniert lebt sich's gänzlich ungeniert" in Vollendung... :lol:

Zum Vergleich: So sieht ein klassisches Brompton Mk1 aus den frühen 80ern aus (ausser einer Handvoll schwarzer gab es das MK1 nur in dieser Farbkombination):
Bild
(Quelle: Pinterest)
PS: Der Besitzer dieses Rades hat zwar ein seltenes Stück, leider weiss er aber offenbar nicht, wie man es faltet - das war damals nicht anders als heute und sieht eigentlich so aus:Bild Quelle: Pinterest)


So ein Mk2 aus den 90ern (bis zur zweiten Hälfte der 90er nur so oder in schwarz zu haben):Bild
(Quelle: https://www.fahrradgigant.de)

und so ein fast aktuelles Mk4 des Modelljahrgangs 2015 oder 2016 (heute gibt es Brommis in vielen Farben - rot/schwarz ist aufgrund o.g. Historie aber die klassische Kombination und mindestens bis in die frühen 2000er auch die verbreiteste) :
Bild
(Quelle: http://www.fahrrad-claus.de/)

Na ja, jeder blamiert sich so gut er kann. Angesichts des "rasanten Erfolgs" :lol: der Kickstarterkampagne ist wohl eher die Frage, ob sie die 500 Räder überhaupt loswerden im geplanten Zeitraum. Man kann sich bei der Vorbestellung übrigens zwecks Individualisierung seine eigene Unterschrift auf den Rahmen lasergravieren lassen - wozu auch immer. :P Wie man auf die Idee kommen kann, als Modell zum Firmenjubiläum eine noch deutlichere Brompton-Kopie als das eigentliche Curl anzubieten bleibt wohl das Geheimnis von Dahon. Liefertermin gibt es übrigens keinen - sie schreiben lediglich:
In order to meet the manufacturing deadline, customers will need to send their signature to DAHON in electronic format by September 15th 2017.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7921
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Curl

Beitrag von Pibach » So 2. Jul 2017, 20:29

So ein Konzern wie Dahon ist sicher nicht finanziell auf die Kickstarter Kampagne angewiesen. Das wird eher ein Gimmick sein, um günstiges Marketing zu erhalten. Weil nun mal eine Reihe Falträder über diese Kampagne gelaufen sind.

Motte
Beiträge: 4806
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon Curl

Beitrag von Motte » So 2. Jul 2017, 20:36

Wenn ich Voss heißen würde, würde ich ja einen Preis aussetzen - für das erste nachweislich in Deutschland gekaufte Curl :lol:

berlinonaut
Beiträge: 1644
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Curl

Beitrag von berlinonaut » So 2. Jul 2017, 23:14

Pibach hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 20:29
So ein Konzern wie Dahon ist sicher nicht finanziell auf die Kickstarter Kampagne angewiesen.
Ach? Echt?
Pibach hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 20:29
Das wird eher ein Gimmick sein, um günstiges Marketing zu erhalten.
Hat ja super geklappt... :lol:
Dahon Curl 49 Käufer/ 69.000 $
Helix 1069 Unterstützer / 2.200.000 CAD
Hummingbird 102 Unterstützer / 52.500 GBP
Bike Friday Packit 119 Unterstützer / 152.000 $
eVello 278 Unterstützer / 471.000 €
Tern eVectron 89 Unterstützer / 93.000 $
Fubi 140 Unterstützer / 567.000 SEK
JVR 204 Unterstützer / 126.000 GBP
Haul-a-Day 186 Unterstützer / 135.000 $

Mit anderen Worten: Von den Faltradkampagnen auf Kickstarter hat das Curl mit Abstand am schlechtesten performt - selbst die absurdesten Konstruktionen haben mehr Interesse geweckt. Würde Dahon Kickstarter als das nutzen, wozu es gedacht ist, nämlich als Interessenstest am Markt (und nicht als billige Marketingplattform) hätten sie das Produkt Curl einstampfen müssen. Aber auch so ist die Aussage aus dem Kampagnenergebnis recht eindeutig. Scheinbar ist ein offensichtliches Imitat für Käufer nicht attraktiv.

Vielleicht war die Kickstarterkampagne auch der verzeweifelte Artschtritt, den die Entwicklertruppe nach all den Jahren brauchte, um endlich mal zu Potte zu kommen. 8-) Btw: Was bedeutet "Gimmick" in obigem Satz von Dir?
Pibach hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 20:29
Weil nun mal eine Reihe Falträder über diese Kampagne gelaufen sind.
Wenn Du Kampagne sagst meinst Du Plattform? Weil über die Kampagne ist nur eines gelaufen (gefahren?) - das Curl. Für das war die Kampagne ja schliesslich auch.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7921
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon Curl

Beitrag von Pibach » Mo 3. Jul 2017, 00:35

berlinonaut hat geschrieben:
So 2. Jul 2017, 23:14
Mit anderen Worten: Von den Faltradkampagnen auf Kickstarter hat das Curl mit Abstand am schlechtesten performt - selbst die absurdesten Konstruktionen haben mehr Interesse geweckt. Würde Dahon Kickstarter als das nutzen, wozu es gedacht ist, nämlich als Interessenstest am Markt (und nicht als billige Marketingplattform) hätten sie das Produkt Curl einstampfen müssen.
Man kann da nicht nur die Unterstützer rechnen, denn wahrgenommen wurde das Curl durchaus.
Ist für Dahon auch nicht so relevant, eben nur ein "Gimmick" (Duden: Werbegag).

ladiaar
Beiträge: 81
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 20:12
Faltrad 1: BF Pocket Llama
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Re: Dahon Curl

Beitrag von ladiaar » Mo 3. Jul 2017, 20:28

Pibach hat geschrieben:
Mo 3. Jul 2017, 00:35
...
Man kann da nicht nur die Unterstützer rechnen, denn wahrgenommen wurde das Curl durchaus.
Ist für Dahon auch nicht so relevant, eben nur ein "Gimmick" (Duden: Werbegag).
Aus meiner Sicht ist die Wahrnehmung aber eher negativ. Nach so vielen Jahren (der Thread hier ist von 2012!) gibts für mich nur nur einen wirklich effektiven Werbegag: das Rad endlich zu liefern. Lustig ist es zwar auch sonst, aber ein nicht existierendes Rad verkauft sich schlecht und schadet auch der Marke.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dahon Curl

Beitrag von superfalter » Mo 10. Jul 2017, 08:59

aktueller Lieferstatus:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-07-10 um 08.59.11.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast