Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Bremsen am Brompton

C3, M3L, S1EX ..
Antworten
Radex
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 13:11
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bremsen am Brompton

Beitrag von Radex » Fr 19. Okt 2012, 20:07

Moin,

wir haben ein Brompton von 2005 erstanden, und es scheinen noch die alten Bremsen dran zu sein. Auf der Bromptonauten Webseite wir empfohlen, diese Bremsen gegen das neue Modell auszutauschen.
Wo bekommt man diese her, oder welche Bremsen könnt Ihr alternativ noch empfehlen?

Gruß
Alex

crazyfolder
Beiträge: 58
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 23:59
Faltrad 1: brompton
Faltrad 2: birdy
Faltrad 3: brompton
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bremsen am Brompton

Beitrag von crazyfolder » Fr 19. Okt 2012, 20:44

hallo,
so schlecht sind die bremsen von deinem 2005er ja auch nicht.
ich würde wenn überhaupt nur die bremsgriffe und bremsschuhe bzw beläge austauschen.
mfg

alterfalter2
Beiträge: 1317
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bremsen am Brompton

Beitrag von alterfalter2 » Sa 20. Okt 2012, 01:05

@ Radex
"Wo bekommt man diese her, oder welche Bremsen könnt Ihr alternativ noch empfehlen?"

Alternativen gibt es kaum, denn die müßte man umbauen (Bremszugverlegung). Informationen darüber gibt es bei den Bromptonauten (http://www.bromptonauten.de).
Man bekommt die neuen Modelle bei jedem Bromptonhändler und natürlich beim Importeuer Henning Voss in Kaaks b. Itzehoe (voss spezialrad).
Günstiger sind sie evtl. bei sjs-cycles in England.. http://www.sjscycles.co.uk/brompton-shopbrompton/
..da muß man natürlich das wesentlich höhere Porto mit einberechnen.

Ansonsten bin ich auch der Meinung, daß man mit den alten Bremsen klar kommt, wenn man neue und bessere Bremsschuhe benutzt (koolstop z.B.). Neue Griffe sind auch nicht nötig, es sei denn, man hat sehr kleine Hände oder macht es der Optik wegen.

Gruß TIL

superfalter
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremsen am Brompton

Beitrag von superfalter » Sa 20. Okt 2012, 16:09

die aktuellen und die 2013 bremsgriffe sind schon deutlich griffiger. mal im eurobike bereich schauen. neue gummis drauf und die federn fetten dann sind die bestimmt wieder frisch und bissig. neue baudenzüge ran und sie werden leichtgängiger.

Radex
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 13:11
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bremsen am Brompton

Beitrag von Radex » So 21. Okt 2012, 12:51

Danke für die Tipps.
Wir werden es erst mal mit neuen Sockeln versuchen.

Gruß
Alex

Antworten

Social Media