Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Alles zum Thema Faltrad/Rad.
zornzorro
Beiträge: 74
Registriert: So 29. Nov 2009, 15:21

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von zornzorro » So 19. Feb 2012, 23:17

Wenn man mit dem Solowheel ähnlich schrecklich stürzen kann wie mit dem Segway -
ein ganz fettes "Nein danke"!!!

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von hahahaben » So 19. Feb 2012, 23:22

Hallo!
Ich glaube das sind 2 verschiedene Welten. Kann mir nicht vorstellen das es zu solchen Stürzen kommen kann. Auch ist in der Endgeschwindigkeit garantiert ein Himmelweiter Unterschied.
M.f.g.
Leszek

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von Rone » So 19. Feb 2012, 23:32

Wir hatten hier in Bremen hinterm Hauptbahnhof auf der Bürgerweide letzte Saison einen Segway-Trainingsparkour. Ich habe mir das Treiben mit Freunden und Kollegen bei einem Feierabend-Pils öfter mal angesehen und auch Stürze mitverfolgt. Solange der Stürzende das Gerät festhält läuft es Amok. Da gibt es nichts schön zu reden.

Beim Solowheel möchte ich in erster Linie nicht vor das Gerät kommen. Ich kann mir vorstellen, dass die Folgen ungesund sind, wenn einem das Solowheel in die Hacken rast...

Wie auch immer: Wegen der möglichen Schäden am eigen Leib oder derer anderer hat das Segway ein Versicherungs-Kennzeichen. Ich denke, das Solowheel gehört in die gleiche Fahrzeugklasse!?

kallibaba
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 16:15

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von kallibaba » So 19. Feb 2012, 23:36

hahahaben hat geschrieben: Letzter Versuch Tyrell FX auch Faltbar!!
m.f.g.
Leszek
nö ... auch nicht :)

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von hahahaben » So 19. Feb 2012, 23:38

Hallo!
Eine Bremse habe ich nicht gesehen und wie ein Segway abgeht wenn er seinen Passagier abwirft habe ich auch gesehen. Bei uns am Allerseelen ist eine Verleihstation damit die liebe Famaly nicht laufen muss. Witzig finde ich das nicht gerade. :mrgreen:
M.f.g.
Leszek

QUAAAK
Beiträge: 567
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:48
Faltrad 1: Dahon Mu Uno
Faltrad 2: Dahon Jet D8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1921
Status: Suchender
Wohnort: Berlin

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von QUAAAK » Mo 20. Feb 2012, 12:43

gott gab euch doch beine zum loofen,wat will man eigendlich mit solchen spielzeugen des kleinen mannes immer.dat ist vielleicht wat für bequeme menschen,die eher in plusbereiche des bmi liegen. 8-)
dieses ganze zeugs sind doch nichts anderes als moderne rollstühle mit electromotörchens.

da gönn ich mir doch lieber sowas hier,wenn mans denn kann :)


http://www.youtube.com/watch?v=vZIcbbSUUQQ

http://www.youtube.com/watch?v=0OfSuldsCoY

superfalter
Administrator
Beiträge: 2633
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von superfalter » Mo 20. Feb 2012, 13:19

yikebike, segway, solowheel .... die modernen Rollstühle für gesunde Menschen ?

Zu früheren Zeiten sind Menschen monatelang durch die Wälder gezogen zu Fuss oder Pferd und heute soll man nicht mal seine 5km am Tag alleine bewältigen ?

Wer ist denn mal Segway gefahren ? Ich hatte mal 2h gebucht mit meinem Bruder zusammen und mir war nach einer Stunde schon langweilig, weil man so passiv ist und auch noch gebremst. Was ist bei Regen oder Schnee oder Sturm oder loserem Untergrund oder etwas huckeligem Weg. Vollkommen ungeeignet.

vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von vmax » Mo 20. Feb 2012, 17:41

hahahaben hat geschrieben:
kallibaba hat geschrieben:ne... :)

Ist auch kein Canondale Hooligan.
Am Steuerrohr kommen 3 Rohre an, beim Hooligan nur 2.

Was es allerdings ist kann ich leider auch nicht sagen.
Hallo!
Ich gebe auf!!! :cry:
Letzter Versuch Tyrell FX auch Faltbar!!
m.f.g.
Leszek

Tyrell FX im Video
http://www.youtube.com/watch?v=nuyvYV1644M

*Diskussionen nur auf ein Forum beschränken.*
MOD

kallibaba
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 16:15

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von kallibaba » Mo 20. Feb 2012, 17:59

vmax hat geschrieben:
hahahaben hat geschrieben:
kallibaba hat geschrieben:ne... :)

Ist auch kein Canondale Hooligan.
Am Steuerrohr kommen 3 Rohre an, beim Hooligan nur 2.

Was es allerdings ist kann ich leider auch nicht sagen.
Hallo!
Ich gebe auf!!! :cry:
Letzter Versuch Tyrell FX auch Faltbar!!
m.f.g.
Leszek

Tyrell FX im Video
http://www.youtube.com/watch?v=nuyvYV1644M
DIe Räder die im Hintergrund des ersten Videos zu sehen sind (habe ja das ganze rauskopiert und die Bilder eingestellt) sind aber keine Tyrell....

QUAAAK
Beiträge: 567
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:48
Faltrad 1: Dahon Mu Uno
Faltrad 2: Dahon Jet D8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1921
Status: Suchender
Wohnort: Berlin

Re: Solowheel - Ultimativ kompakter Commuter

Beitrag von QUAAAK » Mo 20. Feb 2012, 20:54

ich bin bei meinem kumpel in berlin segway gefahren.er war der erste in deutschland,der 2007 eine sondergenehmigung für geführte touren in berlin für segways bekam.er stand oft immer am reichstag und umgebung,und führte touristen damit durch berlin.touren und verleih.ich war einer der ersten,die sein fuhrpark überanstrengen durfte :D
http://www.movingaction.de/

macht spass ja,aber ich persönlich würde diesen quatsch für den öffentlichen verkehr verbieten.

hier ist artikels mit/über ihn.

http://www.welt.de/motor/article3520592 ... ecken.html

http://www.n24.de/news/newsitem_3721737.html

Antworten