Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Mods
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Leichtbau Tuning

die leichtesten Teile und Falter
questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von questor » Fr 21. Nov 2014, 11:15

Von Seite 1
Bremsarme (Paar vorne+hinten, komplett incl. Bremsschuhen und Belägen)
Avid SD 7: 364g
Avid SD SL: 332g
Avid Speed Dial Mag: 322g
XT V-Brake BR-M 770: 350g
XLC Pro SL: 270g
Extralight Ultrabrakes: 192g
KCNC VB-1: 166g (116g ohne Beläge)
KCNC VB-6: 266g (Unterschiede VB-6 zu VB-1 siehe hier)
AEST (Vinco-Bikes): 254g (nahezu baugleich zu KCNC VB-6)
oder waren damit Vbrakes gemeint?
Ich vergesse immer wieder, dass es sich hier ja nicht nur um Brommis dreht

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von derMac » Fr 21. Nov 2014, 12:24

questor hat geschrieben:Von Seite 1
Bremsarme (Paar vorne+hinten, komplett incl. Bremsschuhen und Belägen)
Avid SD 7: 364g
Avid SD SL: 332g
Avid Speed Dial Mag: 322g
XT V-Brake BR-M 770: 350g
XLC Pro SL: 270g
Extralight Ultrabrakes: 192g
KCNC VB-1: 166g (116g ohne Beläge)
KCNC VB-6: 266g (Unterschiede VB-6 zu VB-1 siehe hier)
AEST (Vinco-Bikes): 254g (nahezu baugleich zu KCNC VB-6)
oder waren damit Vbrakes gemeint?
Die aufgezählten Bremsen sind alle V-Brakes.

Mac

questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von questor » Fr 21. Nov 2014, 14:38

ah ja, danke - dann kann ich die ja erst mal streichen.
Ich hab am ein oder anderen brompton bild allerdings schon mal ganz schicke und leicht aussehende cantis gesehen - gibts da modelle, die generell ganz gern verbaut werden?

Pibach
Moderator
Beiträge: 7918
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von Pibach » Fr 21. Nov 2014, 15:21

Geh mal die Leichtbau Brommis durch. Sind ja einige gepostet. Die haben aber alle unterschiedliche Lösungen. Das Brompton benötigt ja Longarm Cantis, und das auch noch mit Zuganlenkung rechts. Gibt es kaum, schon gar nicht in leicht. Jetzt kann man die entweder am Montageloch tiefer legen, die Backen nach unten verlängern, oder größere Felgen nehmen. Ich würde für letzteres pladieren, wenn du noch keinen Leichbau-Laufradsatz dran hast. Geht dann nur mit sehr schmalen Reifen.

katapult
Beiträge: 598
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von katapult » Fr 21. Nov 2014, 15:51

Bromptons haben keine cantis, sondern Seitenzugbremsen, mit Zug links. 355er Felgen mit schmalen reifen passt zwar, dafür brauchst du dann aber Stelvios und musst auf Schutzbleche verzichten. Haben und Speichen und Bremsen müssen auch neu. Wenn du dein Rad nicht zum Fahren brauchst, sondern als Bastelhobby, kannst du das natürlich alles machen. Sonst eher nicht. Das derzeit leichteste Bromptons mit 6,34 kg rollt jedenfalls auf 349.

joggl
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:50
Faltrad 1: Birdy
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Status: Händler
Kontaktdaten:

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von joggl » Mo 27. Jul 2015, 07:39

Endlich habe ich es geschafft. Ein Vorderrad für mein Birdy. Es wiegt in 18"/355mm 351gr. mit 20 Speichen. Auch neu an Bord Kinlin XR240 in 18"/355mm. Ist halt nichts für breite Schluffen. Jetzt sollten wir die Minits lite in 18" ordern.

Ciao

Splithub
Beiträge: 275
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von Splithub » Di 28. Jul 2015, 12:06

Wie leicht ist denn dein Birdy mittlerweile?

Pibach
Moderator
Beiträge: 7918
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von Pibach » Di 28. Jul 2015, 13:01

joggl hat geschrieben:Endlich habe ich es geschafft. Ein Vorderrad für mein Birdy. Es wiegt in 18"/355mm 351gr. mit 20 Speichen. Auch neu an Bord Kinlin XR240 in 18"/355mm.
Extrem leicht. Mach mal bitte Bilder, danke!

joggl
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:50
Faltrad 1: Birdy
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Status: Händler
Kontaktdaten:

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von joggl » Mi 29. Jul 2015, 07:48

Mache ich.

Ciao

joggl
Beiträge: 75
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:50
Faltrad 1: Birdy
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Status: Händler
Kontaktdaten:

Re: Leichtbau Tuning

Beitrag von joggl » Do 30. Jul 2015, 07:42

Bitte nicht sappern.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast