Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

19.6.2017 - lightbox effekt für bilder
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.2017 - danke cruisen ;) | 19.2.2017 - danke Kringla - cool |27.2.2017 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.2017 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank

20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Antworten
puch_martin
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 10:09
Faltrad 1: Puch, Pic-Nic
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Maria Enzersdorf, Österreich

20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von puch_martin » Di 23. Mai 2017, 14:09

Hi,

Möchte mir ein Faltrad komplett aufbauen. Mir schwebt ein 20" Falter ähnlich Dahon Mu/ Boardwalk/ Curve vor. Mit Kassettennabe und Singlespeed-Kit (also die Möglichkeit eine Schaltung nachzurüsten), V-brakes und Stahl- oder Alu-Rahmen. Kein super-Leichtbau da ich keine allzu zimperliche Fahrweise habe und auch kein Leichtgewicht bin (~70-75 kg).

Aller Anfang soll ein passender Rahmen sein (OLD 130mm, Canti-Sockel, Ausfallenden egal). In Europa bin ich nicht fündig geworden... eigentlich nur bei den asiatischen Märkten (Taobao).
Nach einiger Recherche kommen zwei Marken in die engere Auswahl: Crius (auch bei ThorUSA erhältlich - gutes Zeichen ?!) oder FNHON (da scheinen die Meinung über Qualität auch ok zu sein).

Würde mich über ein paar Meinungen und Tipps bzw. über eigene Erfahrungsberichte freuen.
Mir ist schon klar dass ein Rahmen auf Taobao, nur weil er genau wie ein Tern/ Dahon Rahmen aussieht noch lange nicht die gleiche Qualität haben muss - aber bei den oben genannten Marken scheint mir die Qualität in Ordnung zu sein (lasse mich aber gerne eines besseren belehren).

Grüße
martin

EmilEmil
Beiträge: 1475
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von EmilEmil » Di 23. Mai 2017, 14:59

Schau mal unter :
http://handsonbike.blogspot.de/p/dahon-muex.html
Da gibt es Blogs über Selbstaufbauten Dahon Boardwalk/Dahon Vitesse/ Dahon MµEx u.a.
Das Curve ist mir nur als 16" Rad bekannt.
Bei der OLD hinten empfehle ich Dir, auf 135 [mm] zu gehen. Denn das Rennrad-Maß dürfte im Zuge der Bestückung der RR-Räder mit Scheibenbremsen (Gute mechanische zB TRP Spyre/Spyke) etwas größer werden.

MfG EmilEmil

Pibach
Moderator
Beiträge: 7809
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von Pibach » Di 23. Mai 2017, 23:13

Horizontale Ausfallenden brauchst Du dann schon, wenn es Singlespeed werden soll. Leider hat Kassettennabe/Singlespeed Kit starkes Offset und ist nicht so stabil, aber gibt kaum sinnvolles als Alternative.
Mu/Vitesse Rahmen gibt es wohl noch bei wm-trading.com ("begrenzt lieferbar"). Ansonsten nur Taobao. Die Anemos Yacht gefallen mit da, hab damit aber keine eigene Erfahrung. Mit FNHON hab ich gute Erfahrung gemacht.

puch_martin
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 10:09
Faltrad 1: Puch, Pic-Nic
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Maria Enzersdorf, Österreich

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von puch_martin » Mi 24. Mai 2017, 15:15

Danke für die Antworten!

wm-trading.com kannte ich noch nicht. Laut der Homepage wären folgende Modelle verfügbar:

Speed D7, 2010(stahl!!, Vertikale Ausfallenden, OLD= ??)
Vitesse D7, 2009 (Vertikale Ausfallenden, OLD=135mm)
Mu P24, 2010 (Vertikale Ausfallenden, OLD=135mm)
Mu XL, 2009 (Horizontale Ausfallenden, OLD=132mm ??)


Das Speed D7 würde mich reizen (Stahl!). Mu XL/P24 unterscheiden sich anscheinen nur durch interne/externe Schaltung und Ausfallenden?
Wie siehts mit der Rahmenqualität aus? Speed und Vitesse scheinen mir im Vergleich zu den Mu eher die günstigeren (schwereren?) Rahmen zu sein?
Sonstige Unterschiede?

Grüße
martin

Pibach
Moderator
Beiträge: 7809
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von Pibach » Do 25. Mai 2017, 01:24

puch_martin hat geschrieben:
Mi 24. Mai 2017, 15:15
Wie siehts mit der Rahmenqualität aus? Speed und Vitesse scheinen mir im Vergleich zu den Mu eher die günstigeren (schwereren?) Rahmen zu sein?
Qualitativ sind Vitesse und Mu ebenbürtig, ist halt die Frage, ob man das Hydroformed mag. Double Butted sind soweit ich weiß beide. Etwas steifer ist wohl der Vitesse Rahmen, wegen des Hinterbaudreiecks. Er ist auch etwas leichter, nimmt sich aber nicht viel. Immerhin basiert das Top Dahon (Speed TT) auf dem Vitesse Rahmen (Dahon macht gerne ein Durcheinander bei den Namen). Im Vergleich zum Speed Rahmen ist der Vitesse etwas steifer, wegen des kräfigeren Faltgelenkes. Wobei das V-Clamp Scharnier etwas steifer ist aber nicht so gut zu bedienen wie das ältere Vise Grip Scharnier. Auch der besonders belastete Ansatz der Sattelstütze ist beim Vitesse verstärkt - beim Speed und auch beim Mu nicht. Der Stahlrahmen ist auch paar hunter Gramm schwerer. Alle Gewichte, soweit bekannt, findest Du übrigens in der Übersicht im Leichtbaufaden.

OLD müsste bei allen 130mm sein! Die Händlerangaben sind leider selten zuverlässig. Nur die mit 3-Gang Nabenschaltung, also Vitesse D3, haben 120mm OLD. Das wäre für Singlespeed besonders attraktiv. Faltet auch etwas schmaler.

puch_martin
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 10:09
Faltrad 1: Puch, Pic-Nic
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Maria Enzersdorf, Österreich

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von puch_martin » Do 25. Mai 2017, 10:52

:D wow danke. Das war aber eine ausführliche Antwort.

Nach deiner Beschreibung scheint mir der Vitesse Rahmen sehr attraktiv. Leider gibts den nur mit vertikalen Ausfallenden... also entweder Kettenspanner oder exzentrisches Tretlager. Oder aber den Mu XL Rahmen (obwohl ich kein hydroforming Fan bin).
Beim Speed hab ich noch kein Gewicht gefunden, aber falls die Modelle ähnlich Fnhon sind, also Speed vs. Vitesse = Storm KC2018 vs. Blast KA2018 dann ist das 2775 vs. 2148g - da ist schon ein deutlicher Unterschied.

Ja das mit den OLD ist etwas unübersichtlicher... die Nexus 7-Gang hat ja original 132mm - aber Dahon verwendet halt eine custom Variante - schon gut möglich dass die 130mm hat.

EDIT: Was ist eigentlich von 2009 auf 2010 passiert? Gibt immer Versionen bis 2009 und ab 2010? Das Gelenk wurde doch schon vorher geändert oder?

grüße
martin

Pibach
Moderator
Beiträge: 7809
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: 20" Komplettaufbau, Rahmen & Infos gesucht

Beitrag von Pibach » Do 25. Mai 2017, 23:02

also entweder Kettenspanner oder exzentrisches Tretlager. Oder aber den Mu XL Rahmen (obwohl ich kein hydroforming Fan bin).
Würde dann zu diesem Mu greifen.
Ich mag den Vitesse Rahmen vor allem optisch wegen der klaren Linien. Den Mu finde ich aber auch hübsch. Bei sehr hartem Tritt merke ich, dass er etwas weicher ist - hab zum Vergleich den Mu EX Rahmen, der hat ein Hinterbaudreieck ähnlich dem Vitesse. Der Mu Rahmen mit dem geschwungene Hinterbau ist andererseits ganz praktisch, wenn man nach dem Zerlegen die Räder stapelt, wegen der fehlenden Strebe wird das etwas kompakter und passt z.B. entspannt in einen Oyster Hartschalenkoffer. Auch sonst hat sich das Mu bisher bei mir sehr bewährt.
EDIT: Was ist eigentlich von 2009 auf 2010 passiert? Gibt immer Versionen bis 2009 und ab 2010? Das Gelenk wurde doch schon vorher geändert oder?
Soweit ich weiß hat sich nichts geändert. Genau.
Denke das liegt nur an bestimmten Kontingenten, die WM-Trading hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast