Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

19.6.2017 - lightbox effekt für bilder
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.2017 - danke cruisen ;) | 19.2.2017 - danke Kringla - cool |27.2.2017 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.2017 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank

Krachen beim Fahren/Treten - NICHT Faltrad

Es muss nicht immer gleich die Werkstatt sein. Do-It-Yourself!
Antworten
Filert
Beiträge: 6
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:42
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Heidelberg

Krachen beim Fahren/Treten - NICHT Faltrad

Beitrag von Filert » Mo 22. Mai 2017, 19:59

Hallo,

ich weis, dass ich für die nächste Frage im völlig falschen Forum bin, aber bisher konnte mir noch keiner woanders den richtigen Tipp geben.

Mein Problem ist schon 1 Jahr alt und betrifft NICHT mein Faltrad, dem gehts soweit gut :D

Ich hab noch ein älteres Pedelec (Panasonic 26 V, Mittelmotor, Nexus-8, Bj. 2010) und damit seit 1 Jahr Probleme: Wenn ich trete, dann krachts und die Pedale "sacken" immer wieder ca. 1 cm ab. Das passiert aber nur unter Last (auch bei ausgeschaltetem Motor). Wenn ich das Rad in den Montageständer hänge und die Pedale drehe, dann ist nichts zu merken und die Nexus schaltet auch problemlos durch (auch beim Fahren).

War jetzt in 2 Werkstätten:

Die 1. wollte mir sofort ganz "preiswert" einen neuen Motor inkl. Einbau für 500 € aufschwatzen. Motor gebraucht selbst organisiert und getauscht. Problem besteht weiter, also am Motor liegt es nicht.

Die 2. meinte, die Nexus wäre defekt. Also Auftrag erteilt, die Nexus zu zerlegen und checken. Angeblich wurde nichts gefunden, aber die Kosten waren 80 €.

Kettenrad und Kette hab ich auch schon gewechselt.

Was kann das sein? Hab jetzt gesamt 250 € investiert, aber das Problem ist nicht behoben. Hab keinen Bock darauf, das Rad in die nächste Werkstatt zu bringen und wieder ne Menge Geld für nix auszugeben.

Das liegt definitiv nicht am Motor und auch nicht am Tretlager, denn das ist beim Mittelmotor integriert. Die Panasonic 26 V Motoren gelten als unkaputtbar und die Chance dass 2 Motoren das gleiche Problem haben ist 0,XX % groß. Das Problem muss hinten sein, ich kann das aber beim Fahren akkustisch nicht unterscheiden, ob das Krachen von hinten oder von vorne kommt.

Hat die letzte Werkstatt gepennt und die Nexus hat doch einen Schaden oder könnte es das Lager hinten sein?

Weis mir jemand einen Tipp? Wer in der Nähe von Heidelberg wohnt, darf auch gerne zum Probefahren vorbeikommen ;)

Gruß

Pibach
Moderator
Beiträge: 7809
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Krachen beim Fahren/Treten - NICHT Faltrad

Beitrag von Pibach » Mo 22. Mai 2017, 21:35

Krachen mit Kurbelsacken kommt normalerweise entweder von falsch eingestellter Schaltung oder abgenutztem Ritzel (und Kette) hinten. Fehler in der Nabe ist denkbar, aber sehr unwahrscheinlich.

Viel mehr ist als Ferndiagnose schwierig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast