Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
Antworten
Sheygetz
Beiträge: 248
Registriert: Di 22. Mär 2011, 16:12
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Sheygetz » Mi 12. Sep 2018, 16:51

Ich habe am Speed TR Ergon Griffe mit Hörnchen. Die Enden haben so'nen Schlitz, da sehe ich für Innnenbefestigung eines Spiegels keine Chance. (Ich habe keinen Dremel o.ä. aber zwei linke Hände.)

Könnte es funktionieren den Bumm Cyclostar mit der langen Stange innen neben dem Griff zu befestigen, dann nach schräg unten außen wegzuführen? Vielleicht hat das schon einer von euch so angebaut. Oder hat 'ne andere Idee.

spargelix
Beiträge: 310
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton S2
Faltrad 2: Brompton SL5
Faltrad 3: Dahon Jetstream XP
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von spargelix » Mi 12. Sep 2018, 18:36

Persönliche Erfahrung habe ich keine; ich fahre die Hörnchengriffe am Uralt-MTB ohne Spiegel.

Du musst doch eigentlich nur den Endstöpsel rausprökeln, um die Innenklemmung zu nutzen.
Die Spannschraube im Hörnchen klemmt ja nicht nur selbiges, sondern auch gleichzeitig den Griff.

Gruß vom spargelix

Motte
Beiträge: 5134
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Motte » Mi 12. Sep 2018, 19:29

Hier gibt es die Lösung vom User "Radex" für deinen Griff. Mit Bilders 8-)
mein-faltrad-f49/dahon-speed-tr-2011-t1055-s60.html
Unser Forum ist mittlerweile eine richtige Fundgrube geworden :D

Gruß

Udo

Sheygetz
Beiträge: 248
Registriert: Di 22. Mär 2011, 16:12
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Sheygetz » Do 13. Sep 2018, 01:29

spargelix hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 18:36
Du musst doch eigentlich nur den Endstöpsel rausprökeln, ...
Den gibt es halt nicht mehr, s. hier .

Ch.Bacca
Beiträge: 503
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Ch.Bacca » Do 13. Sep 2018, 08:11

Sheygetz hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 01:29
...
Den gibt es halt nicht mehr, s. ...
Sicher? Eher umgekehrt: ohne Stöpsel gibt's nicht mehr:
http://www.ergon-bike.com/de/product.ht ... ing-series
Meine habe ich letztes Jahr gekauft und sind mit Stöpsel. Der Artikel mit dem Umbau ist über fünf Jahre alt.

EmilEmil
Beiträge: 1653
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von EmilEmil » Do 13. Sep 2018, 11:06

Suchfunktion mit "mirrycle" benutzen. Darunter Beiträge von @Motte, @CycoRacer und @EmilEmil.
Zu letzterem der direkte Link (Mit Bildern vom Anbau, Mirrycle-Spiegel modifiziert zum Ausklappen):
http://faltradforum.de/viewtopic.php?f= ... cle#p47763

Gegenüber der auf den Bildern gezeigten Version des Spiegels habe ich die Klemmung noch tiefer in den Lenker schieben können, indem ich das Ausgleichstück zwischen Spiegelarm und Klemmkonus zurechtgefeilt habe. Die zwischengelegte Hahnscheibe ist nun entfallen.

MfG EmilEmil

Sheygetz
Beiträge: 248
Registriert: Di 22. Mär 2011, 16:12
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Sheygetz » Sa 15. Sep 2018, 14:25

Ch.Bacca hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 08:11
Sicher? Eher umgekehrt: ohne Stöpsel gibt's nicht mehr:
OK, gut möglich, das Speedy ist 6 Jahre alt. Es hat jedenfalls diesen schrägen Schlitz am Ende.

Sheygetz
Beiträge: 248
Registriert: Di 22. Mär 2011, 16:12
Faltrad 1: Dahon Speed TR
Geschlecht: m
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Befestigung Rückspiegel mit Ergons

Beitrag von Sheygetz » Sa 15. Sep 2018, 14:32

EmilEmil hat geschrieben:
Do 13. Sep 2018, 11:06
... zurechtgefeilt ...
Suchfunktion habe ich benutzt. Ich koche gern und habe dafür eine Küche - fürs Basteln fehlt mir der Raum, das Werkzeug und das Talent. Insofern zielt meine Frage primär auf eine "Kauf"-Lösung. Ich werde es dann wohl einfach ausprobieren müssen mit der langen Stange. Wobei, einfach ...im lokalen Fahradhandel (D) gibt es eigentlich so gut wie nix mehr. Aber das ist ein anderes Thema.

Antworten

Social Media